Billie Eilish – Happier Than Ever [Doppel-Review]

Kaum ein Album wurde dieses Jahr so sehr erwartet, wie der Zweitling von Billie Eilish. Grund genug dem Ganzen aus zwei Perspektiven zu begegnen. Christopher und Jonas sind sich tatsächlich in einigen Punkten uneinig:

Christopher sagt:

Billie Eilish ist glücklicher als je zuvor! Zumindest behauptet sie das in ihrem Titel zu ihrem zweiten Album Happier Than Ever. Auf dem Foto hingegen laufen ihr dicke Tränen übers Gesicht, ihr Blick ist gen nirgendwo gerichtet und trägt unglaublich viel Enttäuschung inne. … Weiterlesen

Blackout Problems

Blackout Problems, Junkyard Dortmund, 19.07.21

(Die gesamte Galerie findet ihr unter dem Text.) 2019 brachten die Blackout Problems uns KAOS. Inzwischen haben sie DARK rausgebracht und sind damit endlich live auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Am Montag waren sie in Dortmund, wo auf dem Gelände des Junkyards aktuell Corona konforme Open-Air Konzerte stattfinden können.

Zwischen ausrangierten Autoreifen, Fahrrädern, einem alten Schulbus und allerlei anderem „Schrott“ können in dieser urigen Location endlich wieder Konzerte gefeiert werden. Doch der Graben zwischen Publikum kann dieses Mal nicht physisch … Weiterlesen

Torres

Torres – Thirstier

“The more I taste, the thirstier I get” singt Torres im Titeltrack des nun mehr fünften Langspielers ihrer Karriere. Das kann man durchaus als Absage an den Mythos verstehen, dass Künstler*innen nach einem so fulminanten Release, wie es das Debütalbum “Torres” der US-Amerikanerin war, ohehin nichts mehr reißen können. So gut wird es in der Regel nicht noch einmal. Aufmerksame Fans wissen: Bei Mackenzie Ruth Scott sieht das anders aus. Es folgten bislang noch drei weitere großartige Alben, mit “Thirstier” … Weiterlesen

Wavves - Jesse Lirola

Interview mit Wavves über „Hideaway“

(ENGLISH VERSION BELOW) Altes Label. Neuer Produzent. Alte Themen. Neuer Sound.  Auf ihrem aktuellen Album „Hideaway“ meistern die kalifornischen Indie-Punks Wavves die Gratwanderung zwischen Vergangenheit und Zukunft der Band. Mastermind Nathan Williams hat uns im Interview über die Entstehung der Platte aufgeklärt, bei der plötzlich alles so schnell ging, dass direkt ein Nachfolger im Gespräch ist. Noch viel lieber sprach der gut gelaunte Frontmann aber über Fußball, die beste Serie der Welt und seine Liebe zu Tieren.

Nach dem Ausstieg … Weiterlesen

YONAKA_Cover_Mixtape_Album_Seize the Power

Yonaka -Seize the Power

2014 war das Jahr, in dem sich Yonaka als Quartett zusammenfanden. Seitdem ist einiges geschehen, sowohl in der Welt als auch bei den Bandmitgliedern selbst. Nur nicht so wirklich in ihrer Musik, finden zumindest die Brit*innen in unserem Interview. Die Pandemie als spürbare Zäsur war da die perfekte Gelegenheit für das, was viele Künstler*innen im Laufe ihrer Karriere suchen: den Befreiungsschlag. Bei einem Gros dieser Acts klingt dieser Neubeginn jedoch nicht so überwältigend wie er angekündigt wird. Anders bei … Weiterlesen

Jeremias, Schloss Oberhausen, 13.06.2021

(Die gesamte Galerie findet ihr unter dem Text.) „Damit liefert die Band passend zum Sommerbeginn den perfekten Soundtrack für […] laue Juniabende […].“ So hat es Emilia in ihrer Review zum Jeremias-Debütalbum „golden hour“ geschrieben. Wie goldrichtig sie mit dieser Einschätzung lag, hat die Newcomer-Band am 13. Juni bei ihrem Auftritt am Schloss Oberhausen bewiesen! Im Rahmen der Reihe „Indie Radar Ruhr Open Air“ war es eines der ersten Konzerte, das nach der langen Corona-Zwangspause wieder stattfinden konnte.

Gut 300 … Weiterlesen

Yonaka

Interview mit Yonaka über “Seize The Power”

(ENGLISH VERSION BELOW) Fast fühle ich mich beim Interview mit Yonaka, als hätte ich aus versehen Instagram angeklickt. Denn so oft wie diese Band in den letzten Monaten in genau diesem Raum live gegangen ist, ist das Bild der vier Bandmitglieder auf meinem Bildschirm schon fast normal geworden. Bei den Fragen rund um ihr neues Mixtape-Album “Seize the Power” ist die Aufregung aller vier deutlich spürbar – genauso wie der starke Draht zueinander. Wieso die Band alles anders machen Weiterlesen

Review: Wavves - Hideaway

Wavves – Hideaway

Wenn sich in der abwechslungsreichen Diskographie von Wavves-Mastermind Nathan Williams eines durchzog, war es doch die omnipräsente Teenage Angst in seinen Texten mit der die Band aus San Diego groß wurde. Die ist für Williams auch noch mit Mitte 30 da, aber er hat auf „Hideaway“ kein Problem mehr damit, Depressionen und Hilflosigkeit in seinen einfach gestrickten Texten zu akzeptieren. Mittlerweile guckt er für seine Verhältnisse überraschend positiv über den düsteren Ozean – und die selbstgesteckten Genregrenzen – hinweg: „I … Weiterlesen

Aasma3

minutenmusik präsentiert: Exklusive Akustik-Session mit Aasma

(ENGLISH VERSION BELOW) Dass die skandinavische Natur genügend Potential für spannende Kunstprojekte bereithält, würde wohl niemand bestreiten. Auch die schwedische Künstlerin Aasma gewinnt viel Kraft aus ihrer Umgebung und verpackt diesen in sphärisch dichten Dreampop, irgendwo zwischen dem exzentrischen Ausdruck einer Björk und dem wirren Zerfasern einer Chelsea Wolfe. Einen Monat vor ihrem Albumrelease “Daydreams” hat uns die Künstlerin eine exklusive Akkustik-Session aufgenommen und Frage rund um die neue Platte beantwortet. Viel Spaß beim Reinhören!

minutenmusik: Die Natur ist … Weiterlesen

Review: Meteorologisch ist er schon einige Tage da, jetzt kommt er auch bei Kapelle Petra: Der Sommer.

Kapelle Petra – Der Sommer EP

Der Sommer ist da! Gut, das mag jetzt nicht unbedingt die bahnbrechendste Erkenntnis sein, das haben Meteorologen und das Thermometer längst erfolgreich verifizieren können. Gemeint ist hier aber auch gar nicht die Jahreszeit an sich, sondern die neue EP von Kapelle Petra, die gemäß der vier Jahreszeiten auch vier EPs veröffentlichen. Frei nach dem Motto „alles zu seiner (Jahres-)Zeit“ erschien nun „Der Sommer“ und löst damit den Vorgänger „Der Frühling“ ab. Darauf zu finden sind erneut vier Stücke, die einen … Weiterlesen