Band Of Skulls – Love Is All You Love

Es sieht düster aus. Sowohl für den Planeten, als auch für die Gesellschaft. Dessen sind sich Band Of Skulls durchaus bewusst. Dem bisherigen Katalog aus bunt gesprenkelten Albumcover fügen die Indierocker somit folgerichtig einen düsteren Beitrag hinzu. Um diesen Umständen nun entgegenzutreten, greifen Künstler*innen häufig auf Wut, Resignation oder natürlich Eskapismus zurück. Band Of Skulls setzen, wie die roten Schlieren und der Titel schon andeuten, auf das recht ausgelutschte Mantra von der Liebe als stärkste Waffe. Geht der Band in … Weiterlesen

Komplette Punk-Eskalation mit Amyl And The Sniffers!

Von den einst so ruhmreichen Tagen des Punk ist heute kaum noch etwas übrig. Vielerorts wird die glatt polierte Art des modernen Punk kritisiert, die ehemaligen Helden wie die Sex Pistols und The Clash erscheinen wie von einem anderen Stern. Für riesige Eskapaden sorgen aktuell aber eben die winzig kleinen Bands, die den DIY-Gedanken noch in sich tragen.

Ganz vorne dabei sind die Australier*innen Amyl And The Sniffers, die dank knackig kurzer Songs und einer ungezähmten Live-Performance zu den Geheimtipps … Weiterlesen

Martha – Love Keeps Kicking

Schon die ersten Takte von “Heart is Healing” machen die Mission von Martha unmissverständlich klar:  Mit viel Leidenschaft, britischem Akzent und mitreißenden Songs schleichen sich die Brit*innen unweigerlich in die Herzen aller Indie-Punk-Fans. Formeln wie diese hat man wohl schon 1000 Mal gehört und doch ist es manchmal eben so einfach, sich in eine Band zu verlieben.

Klar, musikalisch erfinden Martha das Rad nicht neu. Unter der Selbstbezeichnung als “queer, straight edge, vegan and anarchist” spielen sie aber dafür umso … Weiterlesen

Holy Moly & The Crackers – Take A Bite

Der April macht ja bekanntlich was er will. Wer jetzt dennoch schon Lust auf Sommer hat, könnte mit dem dritten Werk der Folk-Rocker Holy Moly & The Crackers sein Glück finden. Diesen Monat ist die Band mit Skinny Lister auf Deutschland-Tour, Holy Moly & The Crackers jetzt aber mit diesen artverwandten Musiker*innen in eine Schublade zu stecken, wäre sehr falsch. Denn auch wenn “Take A Bit” beliebte Folk-Elemente integriert, schiebt sich vor allem der Rock-Aspekt immer wieder in den Vordergrund.… Weiterlesen

Gurr – She Says

Gurr verkörpern wohl das, was sich die meisten kleinen Indie-Acts von ihrer jungen Karriere erhoffen. Mit handgemachter, unangepasster Musik spielte sich das Berliner Indie-Garage-Duo schnell in die Herzen vieler Fans – unter anderem Boy George. Auch Kritiker*innen loben die Musik der Band, so dass sie für ihr Debütalbum “In My Head” gar mit dem IMPALA-Preis für das beste europäische Album des Jahres 2018 ausgezeichnet wurden. Nach Support-Slots für unter anderem Arcade Fire und diversen Solo-Shows hatten die beiden Musikerinnen … Weiterlesen

Alice Merton, FZW Dortmund, 29.03.2019

In der bunten Welt des Radio-Pop gibt es aktuell nur wenige aufregende Lichtblicke. Angesagt sind momentan viel mehr R’n’B, Hip-Hop und EDM – klassischer Pop hat da kaum eine Chance. Eine gelungene Abwechslung bietet da Alice Merton, die mit ihrem Hit “No Roots” vor rund 2 Jahren die Dauerkarte für die Radio-Rotation gebucht hat. Auf ihrem Debütalbum “MINT” verstecken sich gleich mehrere Songs, die mittlerweile allen Radio-Hörer*innen bekannt ein sollten. Merton zeichnet dabei aus, dass sie sich bewusst für waschechte … Weiterlesen

Alternative zum Hochdeutsch mit dem Plattbeats Songcontest

Mundarten und Dialekte haben es in der medialen Repräsentation der deutschen Sprache wirklich nicht einfach. Meist werden diese der Norm des Hochdeutschen nicht entsprechenden Sprachstile einfach komplett ignoriert, wenn sie dann aber dargestellt werden, dann meist in einer komödiantischen Art und Weise. Wie schade das eigentlich ist, beweisen kleine Ausflüge in andere Sphären. Bands wie Bilderbuch und Wanda führen die beliebte Riege der Austropo-Acts an, aber auch in Deutschland selbst gibt es mit Institutionen wie Fettes Brot oder De Fofftig … Weiterlesen

Treffen der Giganten beim Rock Werchter!

Große Festival-Line-Ups gibt es in Europa eine Menge, der BeNeLux-Raum nimmt in diesem ohnehin schon bemerkenswerten Feld aber noch eine Sonderposition ein. Das Rock Werchter in Belgien bietet seinen Fans seit 1974 eine wahnwitzige Mischung von Bandnamen und Genres. Vom eintägigen verwandelte es sich 1999 zum Wochenend-Festival. Seit 2014 bietet das Rock Werchter Platz für 88.000 Leute und gehört damit zu den vier größten Festivals Europas. Ein Festival der Superlative, das auch 2019 nur das Beste zu bieten hat.

Schon … Weiterlesen

50 Jahre Pinkpop inklusive grandiosem Line-Up!

Im europäischen Festivaldschungel stellt das Pinkpop eine wahre Ausnahmeerscheinung dar. Seit wahnsinnigen 50 Jahren bietet das Festival im niederländischen Landgraaf nahe der deutschen Grenze nun schon Line-Ups, die Fans aller Genres zufrieden stellen. Sowohl Giganten des Business als auch die heißesten Newcomer dürfen die Bühnen bespielen. Wie könnte ein derartiger Dinosaurier der Unterhaltungskultur einen Geburtstag besser feiern als mit einem Line-Up, das schon fast zu beeindruckend ist, um wahr zu sein.

Als Headliner werden gleich drei Acts gebucht, die Musikgeschichte … Weiterlesen

Navarone – Salvo

Mit einer Rock-Band in einer Casting-Show mitzumachen, ist im Jahr 2019 wohl noch gewagter als je zuvor. Die Ausverkauf-Rufe kann man sich direkt ausmalen und kein Wunder, schließlich ist die wirkliche alternative Rockmusik meilenweit von dem entfernt, was momentan den Mainstream beherrscht. Navarone aus den Niederlanden haben da aber ganz andere Pläne.

Mit dem 2017er Album “Oszillation” geriet die niederländische Formation erstmals in mein Blickfeld. Dass sie bereits seit 2009 Musik machen, wusste ich zu diesem Zeitpunkt natürlich nicht. Trotz … Weiterlesen