Turnover – Good Nature

Turnover - Good Nature

Die amerikanische Band Turnover veröffentlicht mit „Good Nature“ bereits ihren dritten Langspieler und bringt damit den Anwärter für das Lieblingsshoegaze-Album des Jahres aller Emo- und Indie-Jünger ins Rennen. Knappe 35 Minuten knallt das Trio um Frontman Austin Getz dem Hörer nur so verträumte Melodien, emotionale Vocals und entspannte Drum-Beats um die Ohren. Die Arrangements sind hierbei stets durchdacht und legen den Fokus vor allem auf die beiden Gitarren, die exzellent zusammenspielen, und den verträumten Gesang.

Turnover schrecken auf ihrer dritten Platte auch nicht vor poppigeren Melodien zurück. Die Refrains sind gewohnt mitsingbar, die Texte verhältnismäßig positiv, konzentrieren sich eher auf die positiven Aspekte des Seins, als auf die negativen. Wer dachte, Shoegaze würde immer gleich klingen, sollte sich dieses Album mal zu Gemüte führen. Das einzige, was hier immer gleich ist, ist lediglich die verträumte Grundstimmung. Ansonsten sorgen die Musiker aus Virginia Beach, Virginia mit Hilfe von verschiedenen Tempi, unterschiedlich organisierten Arrangements und vielseitigen Melodien dafür, dass „Good Nature“ eins der wohl vielseitigsten Shoegaze Alben der letzten Jahre geworden ist.

Viele Bands aus Emo und Hardcore haben in der Vergangenheit schon den Schritt Richtung Shoegaze gewagt. Die meisten scheiterten jedoch kläglich, weil sie entweder zu inkonsequent vorgingen oder einfach in die Belanglosigkeit abdrifteten. Turnover sind da anders. Das Trio hat sich mit dem Genre beschäftigt, viel Zeit und Arbeit in die Songs gelegt und elf Songs geschrieben, die unterschiedlicher nicht sein, gleichzeitig aber auch nicht besser zusammenpassen könnten. So, und jetzt zurücklehnen und träumen!

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/M6PpLn_6Sa4

Website / Facebook / Twitter / Bandcamp

Turnover live:

10.09.2017 – Antwerpen – JC Den Eglantier (BE)
11.09.2017 – Paris – Supersonic (FR)
12.09.2017 – Luzern – Treibhaus (CH)
14.09.2017 – Wien – Arena (AT)
15.09.2017 – München – Backstage Club
17.09.2017 – Berlin – Musik & Frieden
18.09.2017 – Hamburg – Headcrash
19.09.2017 – Köln – Blue Shell
20.09.2017 – Amsterdam – Melkweg (NL)

Die Rechte für das Cover liegen bei Run For Cover Records.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.