the courteeners mapping the rendezvous

The Courteneers – Mapping The Rendezvous

Dass die Jungs aus dem Großraum Manchester kommen, hört man sofort. Denn The Counteeners leben nicht nur den britischen Indierock, mit ihrer ganz eigenen Signatur klingen sie im ersten Moment wie eine etwas härterte Version der „Arctic Monkeys“. So ganz schafft es Sänger Liam Fray nämlich nicht, seinen charmanten Akzent zu verbergen und irgendwie scheint sich oben im Norden von England ein ganz eigenes kleinen Subgenre etabliert zu haben, dessen Farbe auch The Counteeners verinnerlicht haben.
Anders als bei uns, … Weiterlesen