OK KID, Gloria Koeln, 27.03.2017

OK KID, Gloria Köln, 27.03.2017

Schluss. Aus. Ende. Knapp ein Jahr lang sind die Wahl-Kölner von OK KID jetzt mit ihrem sehr neutral betitelten Album „Zwei“ durch alle deutschsprachigen Länder getourt. Über 30 Shows hat man als Headliner zu diesem Album gespielt – eine Menge. In seiner Wahl-Heimat Köln feierte man diese Woche den Abschluss ebendieser Tour im wunderschönen Gloria Theater am Neumarkt.

Hier spielte man wohl eins der besten Konzerte der fast elfjährigen Bandvergangenheit. Hatten wir das Trio, welches live um Gitarristen Manuel Binder … Weiterlesen

OK KID, Weststadthalle Essen, 19.10.2016

OK KID, Weststadthalle Essen, 19.10.2016

Kaum einen Fan dürfte das aktuellste OK KID Album „Zwei“ enttäuscht haben. Viel zu konsequenter hatte man das weitergeführt, was auf Debütalbum und EP begonnen worden war – düstere, aber trotzdem kitschig romantische Texte, die über Indie-Beats mit wunderschönen analogen Synthiemelodien gelegt werden. Diesen Mittwoch begann in Essen der zweite Teil der Tour zu eben diesem Album.

Bevor OK KID das Publikum übernehmen sollten, durfte dieses erstmal von dem Qualitäts-Rapper Goldroger aufgewärmt werden. Mit lustigen Ansagen und cleveren Texten hampelte … Weiterlesen

OK KID Tour 2016 / 2017

OK KID gehen wieder auf Tour!

Die Wahl-Kölner OK KID haben dieses Jahr ihr gefeiertes Album „Zwei“ veröffentlicht. Bereits im April tourte die Indie-Rap-Band durch Deutschland und Österreich und zog tausende von Fans zu ihren Konzerten in Städten wie Dortmund oder Leipzig. Auch auf den deutschen Festivals war die Band dieses Jahr vertreten – so spielte man beispielsweise auf dem Open Flair Festival oder dem Deichbrand Festival. Im Herbst diesen Jahres und Frühjahr nächsten Jahres kehrt man nun in ausgewählte Städte zurück, um Songs aus eben … Weiterlesen

ok kid zwei

OK KID – Zwei

Die Kölner Indie-Rap-Band OK KID meldet sich drei Jahre nach ihrem Debütalbum mit einem neuen Werk wieder. „Zwei“ heißt die neue Platte und fällt um einiges positiver als sein Vorgänger aus.

Die Wahlkölner wollen sich nichts mehr vorschreiben lassen. Deshalb thront auch ein gereckter Mittelfinger auf dem Cover ihrer neuen Platte. Diesen richten sie vor allem gegen sich selbst. Gegen ihre Selbstzweifel, die sie noch zu der Zeit ihres selbstbetitelten Erstlings plagten. Nachdem schon die EP „Grundlos“ eine positivere Richtung … Weiterlesen