Hans Zimmer – The Classics

Hans-Zimmer-The-Classics-Header

Mein Vorsatz für das Jahr 2017: Mehr ins Kino gehen. Zwar wird der Spaß immer teurer, aber es ist und bleibt ein Spaß, dem ich meiner Meinung nach in den letzten Jahren zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt habe. Aufgefallen ist mir das tatsächlich dadurch, dass ich in den letzten Monaten immer mehr Interesse an Filmmusik, speziell klassischer Art, gewonnen habe. Mit “La La Land” habe ich mir dann zum Start meines Kinojahres gleich einen Film ausgesucht, der nicht nur in Szenebild, Kostümen und Storytelling herausragend ist, sondern auch musikalisch auftrumpfen kann und einen ebenso genialen Soundtrack enthält. Doch um “La La Land” soll es an dieser Stelle nicht weitergehen.

Wenn man über Filmmusik nachdenkt, gibt es viele Namen, die einem in den Sinn kommen. Ich persönlich verbinde mit den Soundtracks, die mir am meisten Freude bereiten natürlich auch Filme, welche zu meinen absoluten Highlights zählen. Herausragende Werke, wie “Inception”, “The Dark Knight” oder “Fluch der Karibik” – sie alle gehören zu meinen persönlichen Filmhighlights. Und sie haben noch eine weitere Gemeinsamkeit: Die Filmmusik stammt von keinem geringeren als Hans Zimmer. Ein Produzent, wie aus dem Bilderbuch, der pausenlos komponiert und arrangiert und scheinbar dazu geboren wurde, epische Soundtracks zu erschaffen, die die gesamte Emotionalität, Bildprache spannender sowie bedrückender Filmszenen zu untermalen. Rastlos und immer auf der Suche nach neuen Sounds, ist auch das Album “The Classics” von Hans Zimmer entstanden – eine CD die zwölf der besten Titelmelodien bekannter Hollywood-Streifen enthält, in neuen Arrangements mit prominenter Unterstützung. Für Stücke aus “Gladiator”, “Man of Steel”, “Interstellar” oder den weiteren, oben genannten, hat Hans Zimmer weltweit anerkannte Musiker wie den Pianisten Lang Lang, die Geigerin Lindsey Stirling, die Sängerin Leona Lewis oder die YouTube-Durchstarter The Piano Guys engagiert. Entstanden sind aufregende Stücke, die die geliebten, alten Filmmelodien in Ehren halten und gleichzeitig mit neuen Elementen verknüpfen.

Das wird mit Sicherheit nicht das letzte Mal gewesen sein, dass uns Hans Zimmer mit seiner Filmmusik begeistert. Der nächste grandiose Leinwand-Streifen mit passender, epischer musikalischer Untermalung kommt bestimmt!

Hier kannst du dir das Album “The Classics” von Hans Zimmer kaufen!*

So hört sich das an:

Website / Facebook

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!