Charli XCX, Carlswerk Victoria Köln, 15.11.2019

Charli XCX, Carlswerk Victoria Köln, 15.11.2019 (+ Bildergalerie)

(Die gesamte Bildergalerie findet ihr unter dem Text!) 

Sie ist eine der talentiertesten und eigensinnigsten PopkünstlerInnen unserer Generation: Charli XCX. Und auch, wenn das viele (noch) nicht begriffen haben, finden sich nicht wenige Kölner am Freitagabend im Carlswerk Victoria wieder, um die Show der Engländerin zu sehen. Es ist ihre erste eigene Tour bei uns, zuvor war sie u.a. Supportact für Katy Perry. Das Ganze kommt passend zu ihrem bislang besten Album, dem selbstbenannten “Charli”.

Supportact ist heute wiederum Dorian … Weiterlesen

Lizzo, Palladium Köln, 13.11.2019

Sängerin Lizzo liebt sich selbst. Diese positive Einstellung gibt sie auch ihren HörerInnen mit auf den Weg, ebenso wie zahlreiche Ohrwürmer. “Cuz I Love You” heißt das aktuelle Album – und das allein enthält mehr Hits als die Karrieren vieler KonkurrentInnen. In drei deutschen Städten konnte man sich das zugehörige Spektakel nun live ansehen.

Am Mittwochabend ist das Kölner Palladium an der Reihe. Es ist gefüllt mit sehr vielen Frauen und einigen Männern, die allesamt gut gelaunt und freundlich daherkommen. … Weiterlesen

Wallows, Kantine Köln, 15.11.2019

Eine ausverkaufte Kantine in Köln und massenhaft kreischende Teenager – was sich im ersten Moment nach einem Boybandkonzert anhört, überrascht uns am 15.11.2019 mit einer ungewöhnlichen Zeitreise in die 80er Jahre. Der Grund für die lange Schlange am Einlass und die ohrenbetäubenden Schreie ist die Indie-Rock Band Wallows, die Dank ihres Sängers und Gitarristen Dylan Minette einen kleinen Starbonus vorweisen kann – den 22-jährigen Frontmann kennt man nämlich auch als Schauspieler, unter anderem aus den Serien “Tote Mädchen Weiterlesen

Of Monsters and Men

Of Monsters and Men, Live Music Hall Köln, 12.11.2019 (+Bildergalerie)

Lange hat sich der Herbst noch wacker gegen den Wintereinbruch gesträubt, doch im November geht es dann temperaturmäßig doch zunehmend auf Weihnachten zu. Was könnte da besser ein kuscheliges Gefühl vermitteln als wärmende Folk-Hymnen über märchenhafte Welten? Mit kühlen Temperaturen kennen sich die Bands des heutigen Abends jedenfalls bestens aus, denn sowohl Of Monsters and Men als auch der Support-Act Vök stammen aus dem eisigen Island. Obwohl der größte Erfolg des Hauptacts “Little Talks” schon ganze acht (!) Jahre her … Weiterlesen

Badflower, Luxor Köln, 12.11.2019

Ein Debütalbum im Januar mit Singles, die mittlerweile bei den populären Streaming-Anbietern auf mehrere Millionen Aufrufe kommen. Zwei große Festivalauftritte im Juni. Drei ausverkaufte deutschte Clubs im November. Das Jahr 2019 scheint für die amerikanische Rock-Band Badflower ausschließlich Gutes zu bringen. Eines dieser drei deutschen Konzerte fand am 12. November im unangenehm schlauchigen Kölner Luxor statt: Eine große Band in kleinem Rahmen.

Als die vier Musiker zu epischem Instrumental-Intro die von Boxen und Säulen umsäumte Bühne des stickigen Raums betreten, … Weiterlesen

Michael Bublé, König-Pilsener-Arena Oberhausen, 06.11.2019

Auch die größten Stars sind vor Schicksalsschlägen nicht gewappnet. Im Falle von Michael Bublé zeigt sich mal wieder, dass viel Reichtum nicht vor Krankheit schützt. Zwar geht es dem 44-jährigen Kanadier selbst gut – dafür erkrankte sein ältester Sohn im Kindergartenalter an Krebs. Das warf den Sänger so aus der Bahn, dass schnell von großem Abschied die Rede war. Es wurde sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und erst nach und nach wieder aufgetreten. Mit „Love“ erschien aber vor genau einem … Weiterlesen

Fontaines DC

Fontaines D.C., Die Kantine Köln, 04.11.2019

Stoische Bässe, zwischen ausdruckslos und giftspuckend grätschender Gesang, eine düstere Atmosphäre: Das Geheimnis des Post-Punks entwickelte schon bei der Genre-Geburt einen unnachgiebigen Sog, der vor allem kühle Kellerräume verzaubern konnte. Kaum eine andere Spielart könnte den momentanen Zustand der Gesellschaft zwischen Armut, Rechtsruck und Entfremdung durch vermeintlich soziale Netzwerke so treffend untermalen wie die, die einst Joy Division und die Talking Heads entworfen haben. Nun ist das alte Genre treffenderweise wieder gefragter denn je, wie die Erfolge unzähliger Bands wie … Weiterlesen

Thrice live in Köln 2019, Carlswerk Victoria gemeinsam mit Refused, Foto von Jonas Horn

Refused und Thrice, Carlswerk Victoria Köln, 04.11.2019

Thrice und Refused eint nicht nur, dass die Bandmitglieder jeweils für einige Jahre getrennte Wege gingen. Viel wichtiger ist die richtungsweisende Bedeutung, die beide Gruppen für die Post-Hardcore-Szene der frühen 2000er-Jahre hatten. Das zeigt sich auch bereits an den Menschen, die über das ehemalige FabrikGelände in Richtung Location – hier spielen heute beide Bands – schlendern. Der Großteil der anreisenden Fans scheint die mittlerweile lange zurückliegende Hochphasen beider Acts noch persönlich mitgenommen zu haben. Der Altersschnitt lässt das … Weiterlesen

Von Wegen Lisbeth, Warsteiner Music Hall Dortmund, 01.11.2019

Es ist gar nicht so lange her, da standen sie in den Hallen ihrer aktuellen Tour als Support-Band auf der Bühne – nun verkaufen sie die Locations selbst aus und spielen teilweise sogar mehrmals dort, weil die Nachfrage einfach so groß ist. Das machen sie vor allem, weil sie lieber die “kleineren” (das heißt bei der aktuellen Tour etwa zwischen 1000 und 5000 Besucher pro Konzert) Läden spielen, als die riesigen Mehrzweckhallen, wie sie uns vor kurzem im Interview verraten … Weiterlesen

Foto von Jonas Horn.

Blood Red Shoes, Bürgerhaus Stollwerck Köln, 30.10.2019

Für Fans funktionieren Tapetenwechsel ihrer geliebten Idole nicht immer. Ändert eine Band ihren Stil oder ihre Besetzung, so läuft sie immer Gefahr mit der Veränderung Menschen abzustoßen. Die britische Rock-Band Blood Red Shoes beweist, dass es auch anders geht: „Get Tragic“, das aktuelle Album des Duos, öffnete sich für neue Instrumentationen, schaffte es aber, den Kern der Kunst – das kluge Songwriting – beizubehalten. Mehr Instrumente brauchen auch mehr als vier Hände. Deshalb beschlossen Blood Red Shoes für ihre Live-Konzerte … Weiterlesen