Philipp Poisel Zeltfestival

Philipp Poisel, Zeltfestival Ruhr Bochum/Witten, 30.08.2018

Männlicher Deutschpop ist in den letzten fünf Jahren so populär geworden, dass er kaum noch wegzudenken ist. Leider ist das Image um Max Giesinger, Andreas Bourani, Mark Forster und Konsorte nicht das Beste – spätestens seit Böhmis „Menschen. Leben. Tanzen. Welt“ hat jeder Song doch einen faden Beigeschmack und sorgt ungewollt für ein Schmunzeln. Ganz besonders, wenn nur vorgegaukelt wird, dass es sich um selbstgeschriebene Musik handele. Der 35jährige Philipp Poisel aus Ludwigsburg nimmt immerhin seit seinem ersten Album „Wo

Weiterlesen...

Donots, Zeltfestival Ruhr Bochum, 27.08.18

Die Donots sind inzwischen seit fast 25 Jahren als Band unterwegs und doch werden ihre Konzerte noch lange nicht langweilig. Ein Grund dafür sind wohl ihre Schnapsideen, die sie immer wieder voller Begeisterung in die Tat umsetzen. Sei es bei über 35 Grad auf der Bühne vom Vainstream-Festival Glühwein zu kochen, einen Punkrock-Wandertag einzuberufen oder, wie am Montag in Bochum, als die eigene Supportband aufzutreten.

Also fahren wir nach Bochum, unternehmen auf dem Weg dahin eine kleine Zeitreise ins Jahr 2001 und schauen uns die Donots an, die als die „Ibbtown Rockers“ ihr Konzert

Weiterlesen...
Freundeskreis 2018

Freundeskreis, Zeltfestival Ruhr Bochum/Witten, 20.08.2018

Einige Bands der 90er haben im aktuellen Jahrzehnt große Comebacks hingelegt. Andere hätten einfach ihren Kult stehen lassen und nicht zwanghaft probieren sollen, es zu wiederholen. Seit 2017 mischt auch die außerordentliche Hip-Hop-Formation Freundeskreis aus Stuttgart mit, die zwar nur zwei Alben und ein Best Of veröffentlicht haben, aber damit so viel Aufmerksamkeit erhaschen konnten, dass selbst im aktuellen Jahr die Nachfrage groß genug ist, um gleich zehn Gigs zu spielen. Einer davon ist am 20.8. beim Zeltfestival Ruhr in Bochum/Witten. Ob sie an alte Erfolge anknüpfen können?

1996

Weiterlesen...
Zeltfestival Ruhr 2018

Konzerte und mehr auf dem Zeltfestival Ruhr 2018!

Auf ein Neues! Nachdem wir bereits letztes Jahr begeistert vom Zeltfestival Ruhr berichten konnten, wird auch dieses Jahr am Kemnader See in Bochum wieder viel Verschiedenes auf dem Festival geboten. Vom 17. August bis zum 2. September werden dort erneut diverse Künstler ihre Zelte aufschlagen.

Mit dabei sind unter anderem James Blunt, Donots, Die Fantastischen Vier, In Extremo oder a-ha. Die genauen Termine und die weiteren Künstler könnt ihr unten finden. Neben den Konzerten gibt es auch noch vieles Weiteres auf dem Festival zu entdecken. So wird es auch einen Kunsthandwerkermarkt geben

Weiterlesen...
a-ha, Zeltfestival Ruhr 2018

Neue Bestätigungen für das Zeltfestival Ruhr 2018

Erst dieses Jahr konnte uns das Zeltfestival Ruhr im Zuge des 10-jährigen Jubiläums mit einem unglaublich abwechslungsreichen Line-Up überzeugen. Mit großer Spannung und Vorfreude erwarteten wir daher die ersten Bestätigungen für das nächste Jahr. Schon sehr früh konnten dieses Mal viele Künstler*innen und Veranstaltungen bestätigt werden. Neben den Comedians Michael Mittermeier, Gerburg Jahnke und Atze Schröder, dem Autoren Sebastian Fitzek, einer Leseshow von Frank Goosen und der erfolgreichen Poetry Slammerin Julia Engelmann konnten auch schon erste musikalische Bekanntgaben überraschen.

Weiterlesen...

So war das Zeltfestival Ruhr 2017!

Wer aus dem Ruhrpott kommt, kennt es sicherlich: wie jedes Jahr lädt eine große Zeltlandschaft am Kemnader See in Bochum-Witten zu einer schönen Zeit ein. Dieses Jahr feierte das Zeltfestival Ruhr 10 jähriges Jubliäum und konnte dabei mal wieder mit einem hochkarätigen Jubiläum überzeugen. Vom 18. August bis zum 3. September traten dabei Headliner und Rock-Größen wie Placebo, internationale Popstars wie Emeli Sandé oder nationale Acts wie Sarah Connor auf. Vor allem die Mischung fällt hier auf, nahezu alle Musikgeschmäcker werden abgedeckt. Anders als bei kurzen Festivals werden

Weiterlesen...
Max Giesinger_Zeltfestival 1

Max Giesinger, Zeltfestival Ruhr, 23.08.2017

Bei der ersten Staffel „The Voice of Germany“ hat es für Max Giesinger leider nur für den vierten Platz gereicht und doch hat er den großen Durchbruch in der Musikbranche geschafft. Seinen EM 2016 Hit „80 Millionen“ kann wohl fast jeder in Deutschland mitsingen und sein zweites Album „ Der Junge, der rennt“ erreichte sogar Goldstatus.Auch beim Zeltfestival Ruhr ließ Max Giesinger es sich nicht nehmen das Publikum zu begeistern.

Schon mit der Auswahl des Support-Acts hat Max Giesinger alles richtig gemacht. Chris Brenner, dessen Musik in den letzten Jahren durch YouTube an

Weiterlesen...

Judith Holofernes, Zeltfestival Ruhr, 02.09.2017

Judith Holofernes ist den meisten wohl als Frontfrau von Wir sind Helden bekannt. Lange Zeit veröffentlichte sie in diesem Format immens erfolgreiche Alben im Bereich des deutschsprachigen Poprock. Seit dem Erscheinen ihres Debütalbums “Ein leichtes Schwert” 2014 zeigte sie, dass sie musikalisch auch selbstständig einiges zu bieten hat. Im Zuge ihres zweiten Albums “Ich bin das Chaos” machte die Sängerin unter anderem Halt beim Zeltfestival Ruhr und bot eine beeindruckende Show!

Leider fand das Konzert lediglich im kleinsten Zelt, dem Zelt 3, des Zeltfestivals statt

Weiterlesen...

Wincent Weiss, Zeltfestival Ruhr, 24.08.2017

Seit Wincent Weiss im April 2016 seinen Erfolgshit “Musik Sein” veröffentlicht hat, scheint der 24-Jährige auf Dauer-Tournee zu sein. Gut, dass er Dank seines Debütalbums “Irgendwas gegen die Stille” auch genügend Songs im Gepäck hat, um einen Abend zu füllen. Wobei ein Großteil der Fans am 24.08.2017 bei seinem Auftritt auf dem Zeltfestival Ruhr vermutlich nicht unbedingt vorrangig wegen der Musik erschienen sind.

Als das Festivalgelände um 17 Uhr seine Pforten öffnete, drängten sich bereits haufenweise junge Mädchen vor den Toren des Zeltfestival

Weiterlesen...

Jennifer Rostock, Zeltfestival Ruhr, 25.08.2017

Jennifer Rostock ist ohne Frage eine Band, die sehr polarisiert. Meist lassen sich Leute entweder als Fans einordnen – oder sie können gar nichts mit der Musik und dem Auftreten der Gruppe anfangen. Auf ihrem aktuellen Album “Genau in diesem Ton” zeigen sich die Musiker*innen kompromisslos wie nie zuvor: ob Sexismus, Asylpolitik oder die Boulevardpresse, die Band nimmt zu nahezu keinem Thema ein Blatt vor den Mund. Im Zuge der zugehörigen Tour machten sie auch beim Zeltfestival Ruhr Halt und haben dazu noch eine Überraschung im Gepäck!

Erst am Vorabend des Konzerts wurde

Weiterlesen...