Clueso, Kultur Pur Festival – Siegen, 03.06.2017

Clueso_KulturPur Festival, 03.06.2017

Von vorne anzufangen ist wahrscheinlich nie leicht und doch hat Clueso diesen Schritt gewagt. Nach fünfzehn Jahren Bandgeschichte trennte er sich von seiner Band und brachte vergangenen Oktober das Album „Neuanfang“ auf den Markt. Sehr tiefgründig und intensiv besingt er auf diesem seinen persönlichen Neuanfang mit allen Tiefen und Höhen. Dass er trotz des musikalischen Neustartes aber immer noch großen Spaß an Live – Auftritten hat, bewies er letzte Woche auf dem „Kultur Pur Festival“ in Siegen. Mit neuer Band und purer Lebensfreude.

Wenn Clueso die Bühne betritt, ist es immer ein wenig wie nach Hause zu kommen. So auch in Siegen. Mit der neuen Band harmonierte er von Anfang an hervorragend, was fast augenblicklich zu einer Art Wohnzimmeratmosphäre führte. Der Spaß war nicht nur ihm, sondern auch seiner gesamten Band anzusehen. Bereits mit seinem ersten Song schaffte er es das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Eine Verbindung, die vor allem auch durch seine authentische Art gehalten wurde. So erzählte er als Überleitungen zwischen den Songs einige Anekdoten über Udo Lindenberg oder war sich auch nicht zu schade, um mit dem Publikum zu scherzen.
Der Neuanfang scheint ihm persönlich sehr gut getan zu haben. Vermisste man auf der Tour zum letzten Album „Stadtrandlichter“ seine sonst so faszinierende Leichtigkeit war Clueso in Siegen so locker, charmant, unbeschwert und witzig wie eh und je.

Die Songauswahl beschränkte sich nicht nur auf sein neues Album „Neuanfang“, sondern auch auf diverse Hits seiner vorigen Alben, inklusive Songs wie „Gewinner“ oder „Freidrehen“. Absolute Highlights dabei waren die Impro- Sessions, die er gerne einmal an das ein oder andere Lied anknüpfte. Stimmlich top und mit gut integrierten Instrumenten spielten Clueso und Band so über zwei Stunden.
Wie auch bei seiner Club Tour Anfang des Jahres unterstützte die wunderbare Kat Frankie Clueso bei den Songs „Anderssein“ und „Wenn du liebst“. Stimmlich harmonieren die beiden perfekt miteinander und Kat Frankie überzeugt mit ihrem charmanten Akzent allemal.  Wer die Songs der Australierin noch nicht kennt, sollte sich diese unbedingt einmal anhören.

Mit viel Liebe zum Detail und sehr energievoll hat Clueso wieder einmal bewiesen, dass er auf der Bühne genau richtig ist. Er schafft es fast mühelos eine magische Verbindung zwischen Musik, Publikum und sich selber herzustellen und hat dabei noch sehr viel Spaß daran. Jeder Song ist dabei so einzigartig und wunderbarerweise auch immer etwas anders als im Original. Egal wie lange Clueso spielt, man möchte überhaupt nicht, dass das Konzert jemals endet. Fantastisch wie er es jedes Mal aufs Neue schafft einen so gelungenen Konzertabend zu zaubern. Gerne mehr davon!

So hört sich das an:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW4iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBjbGFzcz0iYXJ2ZS1pZnJhbWUgZml0dmlkc2lnbm9yZSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG5hbWUgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24gYWxsb3ctcG9wdXBzIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3dzMGtlUTdHeEtFP2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTMmIiB3aWR0aD0iNDgwIiBoZWlnaHQ9IjI3MCI+PC9pZnJhbWU+

Website / FacebookInstagram