Von Wegen Lisbeth im Gebäude 9 Köln und im Musikbunker Aachen

von-wegen-lisbeth-gebaeude-9-musikbunker-aachen

Zwei Konzerte – zweimal begeistertes Publikum – zweimal eine Band, die alles auf der Bühne gibt. Im September und Oktober bin ich in den Genuss gekommen gleich zweimal Von Wegen Lisbeth zu sehen. Eine deutsche Band, die was die Eingängigkeit ihrer Songs angeht, locker mit amerikanischen Popikonen mithalten kann. Textlich können sich besagte Popikonen von der Band aus Berlin aber noch Einiges abschauen, denn Von Wegen Lisbeth begeistern mit Witz, Ernsthaftigkeit und Charme in ihrer Musik, ihrem Auftreten und der gesamten Bühnenperformance. Da kommt auch schon einmal das eine oder andere untypische Instrument zum Einsatz. Sowohl das Gebäude 9 in Köln war ausverkauft, genauso wie der Aachener Musikbunker circa einen Monat später, was die aktuelle Beliebtheit der Gruppe zeigt. An dieser Stelle muss jedoch auch einmal die Location kritisiert werden: Während das Gebäude 9 im ausverkauften Zustand absolut in Ordnung ist, war der Musikbunker wirklich übervoll – und ist für so viele Menschen einfach nicht geeignet. Das mag vielleicht auch am Publikum liegen, insgesamt scheint dies aber nicht zum ersten Mal der Fall gewesen zu sein, dass zu viele Tickets verkauft wurden. Schade! Nichtsdestotrotz gab es auch in den hinteren Reihen ein tolles Konzert zu sehen, welches mit Platz zum Tanzen und Nähe zur Bar auch seine Vorteile hatte. Der Band sei der Erfolg und die ausverkaufte Bude fernab meines Meckerns natürlich gegönnt.

Ein Großteil der gespielten Setlist beeinhalteten natürlich Stücke des Albums „Grande“, welches mit „Meine Kneipe“, „Bitch“, „Sushi“ und vielen weiteren Songs eine Fülle an Hits enthält. Allen Fans von gutem deutschen Pop, der weder peinlich noch überdramatisiert ist, sei Von Wegen Lisbeth hiermit wärmstens ans Herz gelegt. Schaut euch diese Band an und genießt einfach!

So hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=URKEvZxdgZQ

Website / Facebook / Titelbild von Marian Lenhard

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.