Der größte Wanderzirkus der Festival-Welt: Lollapalooza Berlin feiert 3. Auflage im September!

Lollapalooza_Berlin_2016_Atmo_115_Johannes_Riggelsen

Am zweiten Septemberwochenende geht das Lollapalooza Berlin in die dritte Runde! Nach 2015 und 2016 findet das Festival in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in der deutschen Hauptstadt Berlin statt. Bereits in den vergangenen Jahren konnte die Festivalmarke, welches in anderen Ländern schon seit eh und je zum Festivalrepertoire gehört, Hochkaräter wie Muse, Radiohead, Kings Of Leon oder Macklemore & Ryan Lewis für sich gewinnen. Dabei besticht das Line Up oft durch Acts, welche bedingt durch den späteren Zeitpunkt bei „den großen Vier“ – Rock am Ring/Park und Hurricane/Southside – noch nicht aufgetreten sind. Bereits 2015 und 2016 lockte dies zahlreiche Besucher an.

Das Lollapalooza findet in diesem Jahr wieder in Berlin statt, jedoch erneut an einem neuen Standort. Nachdem das Festival 2015 auf dem Gelände des Flughafen Tempelhof residierte und man im vergangenen Jahr in den Treptower Park zog, heißt die Veranstaltungslocation für 2017 Rennbahn Hoppegarten. Das Lollapalooza bezeichnet sich und seine Fans aufgrund der zahlreichen Locationwechsel liebevoll als den „größten Wanderzirkus der Festival-Welt“.

Auch in diesem Jahr versprechen die Veranstalter das Festival zu einem ganz besonderen Event zu machen. Dazu wurden Headliner wie die Foo Fighters und Mumford & Sons gebucht. Auch in den Folgereihen findet sich eine ganze Mischung aus nationalen und internationalen Größen wie Beatsteaks, Marteria, Two Door Cinema Club, London Grammar, George Ezra und viele mehr. Lobenswert ist bereits im Vorfeld, dass sich das Lollapalooza auch nicht davor scheut DJs wie Hardwell, Oliver Heldens oder Marshmello zu buchen – Künstler, die abseits der reinen Elektrofestivals, wie Sonne Mond Sterne, Parookaville oder Tomorrowland, bisher kaum vertreten sind.

Hier die harten Fakten:

Wann?
Das Lollapalooza berlin findet vom 09.-10.09.2017 statt.

Wer?
Das Line-Up des Festivals liest sich wie folgt (Stand 12.07.17):

FOO FIGHTERS – MUMFORD & SONS – THE XX – HARDWELL – BEATSTEAKS, MARTERIA – ANNENMAYKANTEREIT – CRO – MARSHMELLO – TWO DOOR CINEMA CLUB – LONDON GRAMMAR – GEORGE EZRA – GALANTIS – RUDIMENTAL – METRONOMY – MICHAEL KIWANUKA – OLIVER HELDENS – WANDA – YELLOW CLAW – DJANGO DJANGO – KUNGS – WESTBAM – BOMBA ESTÉREO – THE VACCINES – BEAR’S DEN – THE HEAD AND THE HEART – ROOSEVELT – MARTIN JENSEN – ANNE-MARIE – THOMAS JACK – LGOONY & CRACK IGNAZ – ALEX VARGAS – AMINÉ – ALMA – SIGRID – MIKE PERRY – FILOUS – NGHTMRE – DRUNKEN MASTERS – BETSY – ALICE MERTON – THE HIM – SAINT WKND – MEUTE

Wo?
Das Lollapalooza findet auf der Rennbahn Hoppegarten statt. Detaillierte Informationen für eure Anreise erhaltet ihr hier.

Wieviel?
Das reguläre Ticket für beide Tage kostet aktuell 139€. Neben den Standardtickets für beide Festivaltage gibt es noch drei weitere Ticketkategorien: Wenn ihr nur samstags oder sonntags zum Festival wollt, könnt ihr euch für 79€ ein Tagesticket für den jeweiligen Tag kaufen. Welche Bands an welchem Tag spielen, könnt ihr ebenfalls bereits auf der Seite des Lollapalooza Berlin einsehen. Darüber hinaus bietet das Festival VIP Tickets und Platinum Tickets an, mit denen ihr für 250€ oder 500€ allerlei Vergünstigungen, wie exklusive Flächen, Catering, Garderobe, freies WLAN und mehr erhaltet. Als familienfreundliches Festival konnten Eltern für ihre Kinder vergünstigte Kids & Junior Tickets erwerben, diese sind inzwischen jedoch bereits ausverkauft.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Homepage des Lollapalooza Berlin.

Titelbild von Johannes Riggelsen

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.