John Allen – Ghosts

John Allen - Ghosts

Der Hamburger John Allen sollte einigen bereits durch Supportshows für Frank Turner bekannt sein. Hatte der sympathische Musiker mit der markant rauchigen Stimme in der Vergangenheit schon zwei sehr auf Songwriter-Rock reduzierte Alben veröffentlicht, schlägt sein drittes Album „Ghosts“ eine ganz neue Richtung ein.

Richtige Songwriter Stücke findet man auf „Ghosts“ wenige. Einzig der Closer „Pictures“ funktioniert mit reduziert gezupften Gitarrenakkorden wunderbar und darf auch bis auf einige Streicher so minimalistisch verweilen. Songs, wie das düstere „Water Rising“, welches zum Schluss hin in einem wahrlichen Sturm untergeht, oder das langsame atmosphärische „Darkness“, führen die Songwriter-Ideen weiter und werden zu schweren komplexen Rock-Gebilden, die den Hörer packen und emotional in die Kälte schicken, aus der dieses Album entstammt. Denn „Ghosts“ ist ein düsteres Werk über das Vermissen, Selbstzweifel und Trauer, welches auch musikalisch fast immer genau diese Stimmung überbringt und perfekt in den verregneten Herbst passt. Lediglich der Opener „Good Times“ und das fast zu kitschige „Rain Won’t Change A Thing“ fallen ein wenig aus diesem Schema heraus. Textlich zeigt Allen mal wieder, dass er schöne Texte schreiben und mit Leichtigkeit Bilder in den Köpfen der Zuhörer erzeugen kann.

John Allen hat mal wieder bewiesen, warum Frank Turners Entscheidung ihn 2013 mit auf Tour zu nehmen so genial war. Seitdem ist einiges geschehen – Allen hat ganz Deutschland mehrfach betourt, ist reifer geworden und hat sich weiterentwickelt. „Ghosts“ klingt erwachsen und eben so, als ob man endlich sein Ziel gefunden hätte. Vielleicht hat John ja endlich sein Zuhause „on the road“ entdeckt! Im Dezember kann man ihn auch nochmal zusammen mit seiner Backingband – den „Black Pages“ – auf dieser beobachten (alle Tourdaten findet man hier). Wir sind gespannt, wie das funktionieren wird!

So hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6-shyc5SnFA

Website / Facebook / Twitter / Instagram

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.