July Talk

July Talk – Pray For It

Schlichte monochrome Artworks ummanteln den recht klassischen Sound von July Talk seit der Bandgründung im Jahre 2012. Ein schwarz-weißer Faden, der dem inhärenten Potenzial für Klassikerwerdung entgegenkommt. Denn die unaufgeregten Albencover malen ohne großen Bombast, dafür aber mit festem Handgriff Gefühlswelten an die innere Leinwand. Was für eine große Emotionspalette durch so eine zarte Berührung wie auf der Schachtel des Vorgängers „Touch“ ausgelöst werden kann, erklären die Kanadier*innen dann auf dem auditiven Kanal hinzu. Ähnlich ist auch das Drittwerk „Pay … Weiterlesen