Anfang 2018 noch Vorband, nun Headliner: Lewis Capaldi & seine Tour stehen euch bevor!

Lewis Capaldi VB

Vorbands sind selten richtig gut. Meistens wünscht man sich doch nur, dass die halbe Stunde schnell vorbei geht und endlich der Act auftritt, wegen dem man da ist. Aber ab und an gibt es dann doch Lichtblicke. Lewis Capaldi ist so einer, der sich mit seinen Warmups für Rag’n’Bone Man, Milky Chance und Sam Smith so viel Beliebtheit erarbeitete, dass es nun an der Zeit ist, selbst auf Tour zu gehen. Ein paar Facts: Seitdem er neun Jahre alt ist, spielt er Gitarre. Mit 12 begann er bereits in Pubs zu singen. An seinem EP-Debüt „Bloom“ aus dem letzten Jahr arbeiteten Leute aus dem Produzententeam von Frank Ocean mit. Mit seinem Song „Bruises“ gelang es ihm als erster Künstler ohne Vertrag, die 25 Millionen Klicks-Marke bei Spotify zu knacken. Seine neusten Songs „Tough“ und „Grace“ genossen erste Airplays.

Die kleinen Clubkonzerte im deutschsprachigen Raum sind äußerst beliebt und teilweise sogar schon ausverkauft. Der 22-jährige Singer/Songwriter aus Schottland könnte also bald durch die Decke gehen. Nutzt am besten schon jetzt die Chance, los geht’s bei ca. 23€:

20.11. Frankfurt, Gibson Club
22.11. Berlin, Gretchen
23.11. Köln, Bürgerhaus Stollwerck
30.11. München, Technikum Kultfabrik
02.12. Zürich (CH), Plaza

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Instagram / Twitter

Die Rechte fürs Bild liegen bei LIVE NATION.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.