Durchstarterin Lennon Stella geht auf Tour

Lennon Stella_Vorbericht 2020

Der Name mag einem bekannt vorkommen, erkennen vermag man sie aber nicht. Im Jahr 2012 startete die Serie Nashville, rund um die Country Musikmetropole, ihre Herausforderungen und ihre musikalischen Highlights. Neben Hayden Panettiere und Connie Britton zählte auch Lennon Stella zum Hauptcast dazu. Fünf Jahre spielte sie die Rolle des aufgehenden Pop-Sternchens Maddie Conrad und verzauberte von Folge zu Folge die Fans. Neben ihren schauspielerischen Fähigkeiten bewies Lennon Stella in der Vergangenheit aber auch immer wieder ihr musikalisches Talent. Gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester Maisy konnte sie bereits sehr früh große Erfolge einheimsen. Nach dem Serienaus von Nashville startete die junge Musikerin ihre Solo-Karriere und landete direkt mit ihren ersten Single-Auskopplungen echte Volltreffer. Sowohl der mit Jonas Blue und Liam Payne entstandene Song „Polaroid“, als auch der Track „Takeaway“ in Zusammenarbeit mit den Chainsmokers erklomm die Chartspitze.

Im Februar 2020 geht Lennon Stella nun, nachdem sie bereits als Support Act von Anne Marie durch Europa touren durfte, auf ihre erste Solo-Tournee außerhalb der USA. An fünf Terminen macht die Sängerin auch in Deutschland halt:

Mo, 10.02.2020 – Gruenspan, Hamburg

Di, 11.02.2020 – Columbiatheater, Berlin

Do, 13.02.2020 – Technikum, München

Fr, 14.02.2020 – Gibson, Frankfurt

Mo, 17.02.2020 – Gloria Theater, Köln

Tickets für die Tour gibt es hier.*

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Instagram / Twitter

Die Bildrechte liegen bei Prime Entertainment.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.