Stimmtalent Andrea Bocelli seit 20 Jahren erstmals in Deutschland auf Tournee

Andrea Bocelli VB

Kein Tenor auf dieser Welt hat mehr Platten verkauft als er: Andrea Bocelli! Der fast 60jährige Italiener ist nach langen 20 Jahren das erste Mal wieder auf großen deutschen Bühnen im Rahmen seiner Welttournee zu sehen. Bocelli kann selbst in Deutschland ein Nummer 1-Album und einen Nummer 1-Hit vorweisen – in der Schweiz schafften es zwei Alben an die Spitze und in seinem Heimatland gleich drei. Viele seiner Longplayer haben sich über zwei Millionen Mal verkauft, was für einen Sänger im Klassikbereich außergewöhnlich viel ist. Das Stimmwunder, das von Kindheit an blind ist, ist nicht nur gesanglich ein Talent – dazu spielt er Saxophon, Klarinette, Flöte und Klavier und studierte zwischenzeitlich Jura. Durch „Time To Say Goodbye“ wurde er 1996 auch im deutschsprachigen Gebiet bekannt, das fünfzehnfach (!) Platin erhielt. Zuletzt hat er mit Duetten mit Ariana Grande oder Ed Sheeran auf sich aufmerksam gemacht und beweist dabei stets den fließenden Übergang zwischen Klassik und Pop. Wer also mal Gesang einer ganz anderen Größenordnung hören mag, sollte sich auf den Weg machen und Tickets kaufen, die ab ca. 60€ beginnen. Hier die fünf Konzerte im Einzelnen:

30.06.18 – Lanxess Arena, Köln
24.08.18 – Waldbühne, Berlin
09.01.19 – TUI Arena, Hannover
11.01.19 – Hanns-Martin-Schleyer Halle, Stuttgart
19.01.19 – St. Jakobshalle, Bern

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Z8SYtmvEI9U

Website / Facebook / Instagram / Twitter

Die Rechte fürs Bild liegen bei KMM.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.