Giant Rooks, Halle Münsterland, 17.02.24

Für Giant Rooks aus Hamm ist das Konzert in Münster quasi ein Heimspiel, da überrascht es auch nicht, dass diese Show mit als erstes ausverkauft war. Und so wird die Show auch sehr liebevoll mit mehreren auf eine LED-Wand über der Bühne getippten Sätzen eröffnet, in denen extra noch einmal „Hi Mum, Hi Dad“ geschrieben wurde, bevor die Show beginnt.

Vor einer riesigen, aus Quadraten zusammengesetzten LED-Wand nehmen die fünf Musiker ihre Plätze ein, und mit dem ersten Ton beginnt Sänger Fred Rabe, von links nach rechts über die Bühne zu tanzen, auf jede Erhebung zu klettern und keine Sekunde still zu stehen. Und wenn er mal nicht tanzt, dann trommelt er und auch der Schellenkranz darf nicht fehlen, denn sonst wäre es ja kein richtiges Indie-Konzert. Begleitet wird das Ganze von einer großen Lichtshow, bei der die LED-Wände mal die Texte, mal Live-Videos oder auch nur abstrakte Bilder zeigen.

Erst vor zwei Wochen haben sie ihr zweites Album „How Have You Been“ veröffentlicht und dementsprechend dominieren die neuen Songs die Setlist. Viele im Publikum kennen die Songs aber schon sehr gut und wer die neuen Songs noch nicht kennt, hat bei den ausgiebigen „Ohohoh“-Chören immer noch genug Gelegenheit mitzusingen. Live dehnen sie die Songs noch weiter aus, verändern und ergänzen die Outros oder brechen wie zum Beispiel bei dem eigentlich eher ruhigen „Morning Blue“ in einen großen Party-Breakdown inklusive riesiger Discokugel aus. Und spätestens als „Wild Stare“ und „Watershed“ als Zugaben gespielt werden, ist die Partystimmung endgültig bei allen im Publikum angekommen.

Giant Rooks sind live eine sehr spannende Band, bei der man immer wieder kurz irritiert ist, wenn sie zwischen den Songs anfangen deutsch zu sprechen, da sie so international klingen und sie können definitiv einigen großen Künstlern Konkurrenz machen!

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Instagram / Twitter

Bildergalerie:

Fotos von Marie H. / @marie_.fotografie

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert