Milliarden, Luxor Köln, 25.03.2017

Milliarden, Luxor Koeln, 25.03.2017

Schon bei ihrer Kneipentour durch schwitzige Mini-Clubs im letzten Jahr konnte die Berliner Band Milliarden beweisen, dass sie eine sympathische energetische Live-Gruppe ist. Dieses Jahr folgt für das Duo, dass in der Live-Situation zum Quintett wird, eine größere Tour, die sie auch in das gut gefüllte Luxor in Köln geführt hat.

Dass das Publikum zu Beginn noch ein wenig eingeschlafen war, schien die beiden Jungs von Milliarden nicht zu stören. Sänger und Gitarrist Ben Hartmann sowie Keyboarder und Zweitvocalist Johannes Aue begannen den energiegeladenen Abend mit „Blitzkrieg Ballkleid“, einem der punkigsten Stücke der Band – was ein straighter Beginn! So richtig wollte der Funke zu Beginn jedoch nicht auf die Menge überspringen. Spätestens als die Jungs aber ihre aktuellste Single „Katy Perry“ anstimmten, war kein Halten mehr im Raum und die Fläche vor der Bühne verwandelte sich in eine schwitzende tanzende Masse. Ab diesem Zeitpunkt an sollte das für den Rest des Abends auch so bleiben – ok, vielleicht nicht für den ganzen Abend. Im Anschluss an den Milliarden-Gig war im Luxor nämlich eine Ü40-Party – ob hier genauso intensiver Körperkontakt gesucht wurde bleibt anzuzweifeln. „Da gehen wir dann alle gemeinsam nicht hin!“ witzelte Hartmann.

Milliarden sind eine publikumsnahe Band, trinken gemeinsam mit den Fans und begeben sich, wenn es sein muss, selbst auch in den Moshpit. Auf einen Zuruf er solle sich ausziehen, erwiderte Frontman Hartmann nur, dass sich dann auch jemand aus dem Publikum seiner Kleidung entledigen müsse. Runter kam der Skellett-Anzug dennoch – zwar nur vom Oberkörper, aber mehr wollten wir persönlich dann auch nicht sehen. Tut uns leid Milliarden. Das war dennoch ein sehr schöner Abend. Bis zum nächsten Mal!

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/KnSBZzKbXV8

Website / Facebook / Twitter / Instagram

Ein Videozusammenschnitt des Abends.

Rezension des Debütalbums “Betrüger”.

Milliarden live 2017:

30.03. – Leipzig, Werk 2
31.03. – Düsseldorf, Zakk
01.04. – iFan-Festival, Warendorf
19.04. – Magdeburg, Factory
20.04. – Ulm, Roxy
21.04. – Dynamo Festival, Dornbirn (AT)
22.04. – Würzburg, Posthalle
08.06. – Saarbrücken, Garage (Kleiner Club)

Foto von Jonas Horn.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.