Modern Baseball, Schlachthof Wiesbaden, 27.01.2017

Einen Tag vor dem offiziellen Start der Europa-Tour von Emo-Punk-Rockband Modern Baseball wurde verkündet, dass Gitarrist & Sänger Brendan Lukens bei den Konzerten nicht dabei sein wird, da er mit seiner Depression zu kämpfen hat.

In Wiesbaden fand am 27. Januar der zweite Abend der Tour ohne Brendan, der der eine von zwei Frontmännern und Gitarristen und Sängern der Band ist, statt. Im gut gefüllten kleinen Schlachthof hingen Zettel, die es den Konzertbesuchern genehmigen, die Toilette zu benutzen, die für das Geschlecht vorgesehen ist, dem sie sich zugehörig fühlen. Das ist auch innerhalb der Szene noch neu.

Vor der Hauptband haben Thin Lips & The Superweaks gespielt, die als Tour-Exclusive auch eine Split-EP mit Modern Baseball veröffentlicht haben. Das Publikum schien die beiden Bands noch nicht gut zu kennen. Und dann kamen Modern Baseball. Brendan wurde an der Gitarre vom Bassisten von Thin Lips und am Gesang von der Sängerin von Thin Lips ersetzt.

Das Problem des Konzerts war die Setlist. Zu Beginn wurden fünf Songs der neuen Platte “Holy Ghost” gespielt. Der Song “Apple Cider, I Don’t Mind” in extra langsam, wahrscheinlich weil die Sängerin mit dem Text sonst nicht mitkam. Anschließend gab es einen Akustikteil von Jake, dem anderen Frontmann und Sänger und Gitarristen der Band. Dabei gab es auch ihren Beitrag zur neuen Split-EP und einen Coversong zu hören. Alles schön und gut, nur die Stimmung im Publikum blieb dabei natürlich völlig auf der Strecke. Anschließend betrat der Rest der Band wieder die Bühne und es ging so richtig los: Drei Hits ihrer ersten beiden Alben sorgten dafür, dass das Publikum komplett aus sich herausbrach, die Bühne stürmte, rumpogte und mitbrüllte. Super! Und dann? Das wars. 45 Minuten Konzert sind vorbei, eine Zugabe gab es nicht.

Das wäre ja kein Thema gewesen, wenn die Lust der Zuschauer, abzugehen, nicht fast komplett von der Songauswahl zurückgehalten wurde. Das war nicht immer so bei Modern Baseball. Schieben wir es daher mal auf den Ausfall von Brendan und hoffen, dass er beim nächsten Mal wieder dabei ist und dann noch mehr geht.

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MJXGscQdKyQ

Facebook

Modern Baseball auf Deutschland-Tour 2017:
30.01. München
03.02. Berlin
07.02. Hamburg
10.02. Köln

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.