Galaxy Camp Köln 2018

Galaxy Camp, Essigfabrik Köln, 19.05.2018

Ein Pop-Punk Festival in Deutschland? Klingt geil! Von State Champs und Stand Atlantic über Knuckle Puck bis Can’t Swim sind Bands verschiedener Stile dabei? Umso besser! Mit dieser Einstellung machten sich wohl die meisten im Publikum am Samstag auf den Weg in die Kölner Essigfabrik. Verglichen mit dem letzten Pop-Punk-Hammer in der Essigfabrik – Neck Deep, Real Friends, As It Is und Blood Youth im letzten Oktober – sind jedoch deutlich weniger Fans anwesend.

Stand Atlantic eröffneten am frühen Abend das Festival, auf dem gegen 23 Uhr ganze acht Bands auf einer Bühne ihr

Weiterlesen...
Giant Rooks, Paderborn 2018

So war das AStA Sommerfestival 2018!

Im Vorhinein gab es einige Tumulte um das diesjährige Line-Up des AStA Sommerfestivals in Paderborn, das so wie jedes Jahr auch dieses Mal lange vorher ausverkauft war. Angekündigte Störungen der Veranstaltung aufgrund einer Headliner-Platzierung der 187 Straßenbande ließen den AStA den Hauptact durch die 257ers ersetzen. Dabei betonte dieser, diese Entscheidung nicht getroffen zu haben, da die zuhauf kritisierten Texte der 187 Straßenbande zu politisch unkorrekt seien, sondern lediglich um eine friedliche Veranstaltung zu gewährleisten. So spielte beispielsweise Rapper Karate Andi, der

Weiterlesen...
Movements, MTC Köln, 14.05.2018

Movements, MTC Köln, 14.05.2018

“Feel Something” heißt das Debütalbum von Movements, das im vergangenen Oktober Wellen im Emo-Universum schlug. (Wir rezensierten!) Die Supporttour mit Knuckle Puck, die darauf folgen sollte, wurde verschoben. Um die Wartezeit zu überbrücken, sind Movements nun für ihre erste Europatour direkt als Headliner vorbeigekommen.

In Köln spielten sie am Montag natürlich auch. Der Szeneclub MTC war gut gefüllt und voller Emofans, die sich schon lange auf das Deutschland-Debüt der Band gefreut hatten. Diese wurden dann erst mit einem ganz netten Auftritt von Paerish aufgewärmt, bevor

Weiterlesen...
Yung Hurn - 1220

Yung Hurn – 1220

Nachdem das letzte Mixtape von Yung Hurn, das “Krocha Tape”, am 3. Januar 2016 das Licht der Welt erblickte, bekam seine Popularität einen großen Schub. Um neben der mittlerweile “massentauglich” gewordenen Persona Yung Hurn weiter die Freiheit zu besitzen, Sachen zu machen die nur die wenigsten verstehen, erschuf er augenblicklich weitere Pseudonyme. Vorallem als neuer Charakter K. Ronaldo veröffentlichte er von dort an Songs und im Sommer 2016 ein ganzes Mixtape. Parallel dazu sorgte er als Yung Hurn mit RIN für den Sommerhit des deutschen Newschool-Raps –

Weiterlesen...
RIN, Palladium Köln, 29.04.2018

RIN, Palladium Köln, 29.04.2018

RIN ist derzeit einer der erfolgreichsten Newcomer im Deutschrap. Vor gut einem Jahr trat er, frisch vom Künstler-Kollektiv Live From Earth getrennt, erstmals in Köln auf. Der Clubbahnhof Ehrenfeld war damals nicht ganz gefüllt, sein Erfolgsalbum “EROS” noch nicht veröffentlicht. Während der Rapper im Laufe des vergangenen Jahres dann einen Hit nach dem anderen auf den Markt schleuderte und sich damit Radio-Rotationen sichern konnte, erhielt er immer mehr treue Anhänger. Die anschließende Tournee zum Debütalbum war restlos ausverkauft, darunter das Konzert im Kölner E-Werk.

Weiterlesen...
minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

Moose Blood, Nervus, Three Days Grace, Young Krillin & Crack Ignaz – Wochenrückblick KW 10 2018

Wir stellen euch diese Woche wieder ein paar ganz unterschiedliche Platten vor. Vielleicht ist auch für euch etwas dabei:

Moose Blood – I Don’t Think I Can Do This Anymore

Nach dem in der Szene gefeierten Vorgänger “Blush” (2016) haben Moose Blood am Freitag mit einer neuen Platte nachgelegt. Musikalisch sind sie sich treu geblieben, innovativ waren sie dabei aber nicht besonders. Die Songs sind gut, jedoch wirken sie mehr wie der Versuch, “Blush” noch einmal zu schreiben. Um nicht belanglos zu werden, sollten neue Ideen folgen. Ich hoffe, da kommt noch was!

Weiterlesen...
Ahzumjot, Uebel & Gefährlich Hamburg, 06.01.2018

Ahzumjot, Uebel & Gefährlich Hamburg, 06.01.2018

Für den ein oder anderen Ahzumjot-Fan, der von irgendwo aus dem deutschsprachigen Raum nach Hamburg gereist war, dürfte das große als “Ahzumjot w/ Bruhs” angekündigte Konzert bereits ein ziemlich besonderer Abend gewesen sein. Vorallem jedoch für Ahzumjot selbst war es wohl einer der bedeutendsten Auftritte seiner bisherigen Karriere.

Der Abend im ausverkauften Uebel & Gefährlich begann mit einem 30-Minuten-Set von Serious Klein. Der Rapper wärmte das Publikum gebührend auf: Erste Moshpits wurden getestet, auch das schöne Meer aus Handylichtern funktionierte

Weiterlesen...
Ahzumjot - Raum

Ahzumjot & seine Bruhs live in Hamburg!

Zurzeit veröffentlicht Rapper Ahzumjot nach und nach die Songs seines Playlistenprojekts “Raum”.
Passend dazu wird es am 6. Januar 2018 eine einmalige Show im Hamburger Uebel & Gefährlich geben.
Eingeladen sind alle Featuregäste der neuen Songs: Lance Butters, Chima Ede, Credibil, Serious Klein, LGoony & Crack Ignaz.
Klingt nach einem guten Samstagabend zu Beginn des neuen Jahres!

Es gibt nicht mehr viele Karten, also schnappt sie euch besser! Hier könnt ihr euch Tickets kaufen!*

So hört sich das an:

Homepage / Facebook / Twitter / Instagram / YouTube

Weiterlesen...
Yung Lean, Live Music Hall Köln, 05.12.2017

Yung Lean, Live Music Hall Köln, 05.12.2017

An einem Dienstagabend besuchte uns Yung Lean in Köln. Der 21-jährige Schwede war im letzten April zum ersten Mal in der Stadt (damals im CBE) und zog mit seinem atmosphärischen Gesangsrap in diesem Jahr in die LMH ein. In der nicht komplett gefüllten Halle trafen sich vorallem junge Kiffer. Der Grasgeruch stand bis draußen in den Hof, vernebelt war durch Yung Leans “Bühnenshow” sowieso alles. Nach einem unangekündigten und unbekannten Supportrapper fing ebendiese vernebelte Show des Headliners an.

Viel sehen konnte man auf der Bühne nicht, gerademal einen Blick auf Yung Leans

Weiterlesen...
KDM Shey Live

Juicy Gay & KDM Shey gehen auf Tour!

Die beiden Internet-Supertalente Juicy Gay und KDM Shey nehmen nicht nur Soundcloud, sondern auch sämtliche Bühnen im Reallife auseinander! Wer das nicht glaubt, sollte sich überzeugen lassen. Passend zum Release ihrer gemeinsamen EP “EInhorn mit Verlängerung” geht’s auf kleine Deutschlandtour.

Im April haben wir Juicy Gay auf seiner letzten Tour besucht, wie das war könnt ihr hier nochmal nachlesen. Man darf gespannt sein, was die beiden sich für die Abende im November Besonderes überlegt haben.

Alle Termine:
10.11.17 Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld
16.11.17

Weiterlesen...