Ein bisschen so wie Wrestling!

Jain_Album_Cover_Zanaka

Hier ist Jains langersehntes Album Zanaka! Die aus Toulouse stammende Sängerin beeindruckt extrem mit ihrem ganz speziellen Sound. Während Jain in Come noch mit einer Art Reggae-/Dance-Hall-Klang experimentiert, ändern sich Beats und Tonalität von Track zu Track und sogar teilweise innerhalb einzelner Lieder deutlich! Mal schwankt das Ganze in Richtung Hip-Hop, dann wieder Richtung Indie. Sehr sehenswert ist im Übrigen auch das Video zur Single (siehe unten).
Insgesamt klingt Zanaka wie eine Jam-Session auf höchstem Niveau. Vorausgeplant, aber wenn man gesondert darauf achtet, merkt man es nicht. Ein bisschen so wie Wrestling!

Hier kannst du das Album kaufen!

Und so klingt und sieht das Ganze aus:

Konzerte 2016
04.05 Berlin, Club GRETCHEN
05.05. Munich, STROM
06.05 Cologne, Club Bahnhof Ehrenfeld

Facebook / Website / Twitter / Instagram

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.