Neue Deutsche House Welle: Ist das Kunst oder kann das weg?

Neue Deutsche House Welle

Lange ist es her, dass Deep House mit deutschen Texten so populär war. Gab es das überhaupt jemals zuvor? Jedenfalls landeten Stereoact, Glasperlenspiel, Gestört aber Geil, Philipp Dittberner, Sandkamel und wie sie alle heißen ganz oben in den Charts und begeistern gerade sehr, sehr viele Menschen in Deutschland. Gleichzeitig gehts einer großen Gruppe an Menschen aber auch unheimlich auf den Sack. Kann man diese Musik also nur hassen oder lieben und nichts dazwischen?

Finde es doch einfach heraus und leg beim nächsten Besuch deiner Freunde die neue Compilation “Neue Deutsche House Welle Vol.1” auf. Alles, was du an Hitfeuerwerk in den letzten Wochen und Monaten gehört hat, ist hier im Deep House-Flair verpackt, enthalten. Also probiers einfach mal aus, eventuell sitzt du am Ende des Abends alleine in deinem Wohnzimmer, eventuell feierst du aber auch eine fette Party und ihr liegt euch singend in den Armen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt 😉

Hier gibt es die Compilation!

Hier ein erster Vorgeschmack:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=x3j-eGFBqJU

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.