Das geht dir auf die Eingeweide!

Guts_Eternal_Albumcover

Der französische Produzent Guts gibt sich wieder einmal die Ehre… und gönnt uns sein neues Album Eternal. Im Gegensatz zum normalerweise musikalischen Alleingang hat er sich diesmal etliche virtuose Musiker geschnappt, um als Gruppe vereint die Hörorgane der Zuhörer zu stimulieren. Von seinem wunderbar funktionierendem 80/20-Verhältnis was Sampling/Live-Instrumente angeht, wand er sich nämlich einem anderen Zugang zu. Einmal gespiegelt, weniger gesampled und mehr tatsächlich eingespielt, und schon entsteht Eternal. Einflüsse von Stilrichtungen wie Funk oder Soul von Orten wie Kuba oder Afrika lassen sich heraushören. Insgesamt präsentieren Guts und die etliche Meister ihres Fachs, seien es Bass, Streicher oder Keyboards ein herausragendes Hörerlebnis, welches man sich im Sitzen, im Stehen, im Liegen, im Fahren, im Fliegen oder auch im Tanzen bedenkenlos zu Gemüte führen kann! Zumindest, wenn Rap und Hip-Hop nicht abgeneigt ist.

Hier kannst du das Album kaufen!

Und so klingt das Ganze:

Facebook

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.