Tanzen mit Darth Vader!

Star Wars Headspace

Jemand, der mit Star Wars absolut gar nichts anfangen kann, rezensiert ein Album, das den Namen des Films schon im Titel trägt. Ja, durchaus wieder einmal eine clevere Idee von mir. Wenn man sich allerdings schließlich die Tracklist des von Rick Rubin zusammengestellten Werks Star Wars Headspace anschaut, stellt man schnell fest, warum die CD auch für Zuhörer lohnt, die nicht unbedingt die größten Fans des Filmepos sind. Beliebte und bekannte DJs wie Baauer, Röyksopp, Bonobo, Kaskade und einige mehr haben bekannte Geräusche und Klänge aus dem Star Wars Universum genutzt, um daraus stimmungsvolle Beats zu basteln. Wenn du zukünftig also um fünf Uhr morgens im Club gröhlende Wookies oder das Darth Vaders schweren Atem hinter dir hörst – liegt es diese eine Mal vermutlich nicht am Alkohol. Wahrscheinlich steht dann einfach ein toller DJ hinter dem Mischpul, der die Star Wars Headspace CD ebenfalls für sich entdeckt hat. Kann man auf jeden Fall feiern!

Hier kannst du das Album kaufen!

So hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_8itdxllRek

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.