Wincent Weiss – Irgendwas gegen die Stille (Deluxe Edition)

Wieso genau berichten wir über eine Deluxe Edition des im April erschienenen Albums “Irgendwas gegen die Stille” von Wincent Weiss? – Weil es sich bei der Deluxe Version quasi um ein neues Album handelt. Oder dem alten in neuem Gewand. Oder so ähnlich.

Wincent Weiss ist ein absolutes Phänomen: 2013 noch bei DSDS gescheitert, kämpfte der 24-Jährige sich Dank seiner sympathischen Schwiegersohn-Art, der sanften und doch kräftigen Stimme, sowie außerordentlich guten Promo nach ganz oben in die Charts. Der Song “Musik Sein” wird auch ein Jahr nach Veröffentlichung noch immer rauf und runter in den bundesweiten Radiostationen gespielt.

Pop-Songs so häufig zu hören kann jedoch auch dazu führen, dass man sich daran Leid hört und die eingängigen Melodien und Texte zu nerven beginnen. Also hat sich Wincent kurzerhand dazu entschieden, alle 13 Tracks des Debütalbums noch einmal neu zu arrangieren. Entstanden sind hierbei gefühlvolle Akustik-Versionen, die am 27.10.2017 auf der “Irgendwas gegen die Stille (Deluxe Edition)” zu finden sein werden. Die Songs wurden hierbei mit Streichern, Gitarren, Klavier und Percussion neu aufgemischt. Außerdem befinden sich auf dem Album erstmalig zwei Songs, die man bisher nur von Live-Konzerten kannte: zum einen “Weck mich nicht auf”, den Wincent mit seiner Band im Taxi schrieb, als sie im Radio mal wieder von weltweiten Schreckensnachrichten hörten. Zum anderen “365 Tage”, der sich live stets als ziemlich tanzbar entpuppte und auf der Studio-Version leider einen etwas gewöhnungsbedürftigen Beat verpasst bekommen hat. Die restlichen Tracks des ursprünglichen “Irgendwas gegen die Stille” Albums (unter anderem die Singles “Musik Sein”, “Frische Luft” und “Regenbogen”, sowie der allgemeine Favorit des Albums: “Nur ein Herzschlag entfernt” – ein Song für WIncents Schwester) sind auf der Deluxe Version natürlich auch wieder vertreten.

Doch damit nicht genug: zu jedem der neu arrangierten Akustik-Songs wurde auch ein eigenes Musikvideo gedreht, die dem neuen Album als DVD beiliegen. Auch dies stellt unter Beweis, wie viel Mühe in den neuen Akustik-Versionen steckt. Sicherlich handelt es sich hierbei jedoch auch um eine gute Marketing-Strategie, denn es ist kein Geheimnis dass der attraktive Sänger vor allem auch junge, weibliche Fans anlockt, die sich die Chance auf ihr Idol in HD sicherlich nicht entgehen lassen werden. Und wer noch etwas mehr Taschengeld investiert, kann sogar Socken, ein unterschriebenes Polaroid (aaah!) und eine Lampe dazu bekommen:

Quelle: https://twitter.com/Wincent_Weiss/status/913627548856324096

Doch Promo hin oder her: das Zusammenspiel von Wincent Weiss und seinen Fans ist einzigartig. So verloste der Sänger erst kürzlich unter seinen kreativen Fans ein exklusives Screening der Akustik-Videos in einem kleinen Kino in Berlin. Die glücklichen Gewinner(innen) waren begeistert und wie man in dem After-Movie der Aktion sehen kann, berührten die wunderschön arrangierten, akustischen Lieder seine Fans zutiefst. Wem Songs wie “Frische Luft” vorher nicht gefallen haben, dem werden die Akustik-Versionen allerdings auch nicht helfen, plötzlich zu Wincent Weiss Fans zu mutieren.

Hier kannst du dir das Album “Irgendwas gegen die Stille” von Wincent Weiss kaufen!

Und so hören sich die neuen Versionen an:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW4iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBjbGFzcz0iYXJ2ZS1pZnJhbWUgZml0dmlkc2lnbm9yZSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG5hbWUgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24gYWxsb3ctcG9wdXBzIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3RPTVZfRXBlYjJjP2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTMmIiB3aWR0aD0iNDgwIiBoZWlnaHQ9IjI3MCI+PC9pZnJhbWU+

Website / Facebook / twitter / Instagram / Die Coverrechte liegen bei Vertigo Berlin (Universal Music).

Wincent Weiss ab nächster Woche auf Tour:

01.11. Osnabrück, Rosenhof *ausverkauft*
02.11. Bremen, Aladin *ausverkauft*
03.11. Essen, Weststadthalle *ausverkauft*
04.11. Bad Neustadt, Stadthalle *ausverkauft*
06.11. Münster, Skater’s Palace *ausverkauft*
07.11. Köln, Palladium
08.11. Bielefeld, Ringlokschuppen
10.11. Kiel, Max Nachttheater *ausverkauft*
11.11. Flensburg, Max *ausverkauft*
12.11. Berlin, Huxleys *ausverkauft*
14.11. Hamburg, Docks *ausverkauft*
16.11. Hannover, Capitol *ausverkauft*
17.11. Magdeburg, Factory *ausverkauft*
18.11. Erfurt, Stadtgarten *ausverkauft*
20.11. Mannheim, Capitol *ausverkauft*
21.11. Wiesbaden, Schlachthof
22.11. Saarbrücken, Garage *ausverkauft*
24.11. Siegen, Siegerlandhalle *ausverkauft*
25.11. Kaiserslautern, Kammgarn *ausverkauft*
27.11. München, Muffathalle *ausverkauft*
28.11. Würzburg, Posthalle
29.11. Nürnberg, Löwensaal
02.12. Linz (AT), Posthof
03.12. Wien (AT), Simm City
06.12. Basel (CH), Volkshaus
07.12. Bern (CH), Bierhübeli *ausverkauft*
08.12. Zürich (CH), Komplex 457

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!