St. Vincent – All Born Screaming

St. Vincent liefert mit All Born Screaming ihr bisher intimstes Album ab

St. Vincent ist bekannt für ihren komplexen musikalischen Stil – so wabert ihr Gitarrenspiel und -ton zwischen Abgrund und Absurdität – und ihrem extravaganten Auftreten zwischen Tuxedos, Pailettenkleider und farbintensive, einzigartige Gitarren. Während das 70s Glamrock Album Daddy’s Home, in dem sie mit ihrem wegen Finanzverbrechen verurteilten Vater abrechnete, möchte die dreifache Grammy-Gewinnerin in ihrem siebten Studioalbum zurück zu ihren Wurzeln; und dies soll etwas heißen, denn … Weiterlesen

Gary Clark Jr. in einer Gasse voll mit roten Rauch.

Gary Clark Jr. – JPEG RAW

Zwischen Stevie Wonder, 60s Jazz Balladen und fuzzy Bluesriffs erfindet sich der texanische Gitarrenheld Gary Clark Jr. unaufhaltsam neu

Zwischen John Mayer, Derek Trucks und Tim Henson gibt es heutzutage noch wenige moderne Gitarrenhelden. Einer meiner persönlichen Favoriten der letzten Jahre und eine riesige Inspirationsquelle war und ist die erst 40 Jahre alte Blueslegende Gary Clark Jr. Der 4-fache Grammy-Gewinner und Stoner-Dad hat sein viertes Studioalbum veröffentlicht und klingt so vielseitig wie nie zuvor.

I’ve got habits that I just Weiterlesen

brett-wutkitsch-interview

Interview mit BRETT über die Hebebühne, Ufo361 & die Rettung der Gitarrenmusik!

Mit „WutKitsch“ haben BRETT kürzlich ihr Debütalbum veröffentlicht, dem bereits zwei EPs vorausgegangen waren. Besagtes Album wurde nun im März in fünf deutschen Städten live vorgestellt, unter anderem auch in Köln, wo ich Frontmann Max Reckleben und Gitarrist Felix Stackfleth zum Interview traf.

minutenmusik: Hallo, BRETT! Ihr habt im Februar mit WutKitsch euer Debütalbum veröffentlicht. Wo ist euer Album entstanden?

Max: Das Album ist in unserem Proberaum in der Hebebühne entstanden, aufgenommen haben wir es in den Home Studios bei … Weiterlesen