Tigercub - Evolve Or Die

Tigercub – Evolve Or Die (EP)

Nicht einmal vor einem Jahr ist das durchaus empfehlenswerte Tigercub Debütalbum „Abstract Figures In The Dark“ erschienen, das uns mit seinen knalligen Basslines und interessanten Gitarrenspielereien den Kopf verdrehte. Relativ schnell nach der Veröffentlichung und ausgedehnten Tourneen durch Europa und der UK erschien vergangenen Freitag nun bereits eine EP mit vier neuen Songs, die vor einigen Monaten spektakulär angekündigt worden war. Tigercub hatten Anfang Juli begonnen kryptische Nachrichten und Videos auf ihren Social-Media-Kanälen zu verbreiten und sicherten ihre Website daraufhin … Weiterlesen

Tigercub, Underground Köln, 18.02.2017

Tigercub, Underground Köln, 18.02.2017

„Abstract Figures In The Dark“ heißt das erste Album der britischen Grunge-Rock-Band Tigercub. Aktuell tourt das Trio mit seinem Debüt durch Europa und spielte unter anderem auch eine Show im gut gefüllten kleinen Raum des Underground in Köln.

Hier bewies die Band, dass es weder hunderte von Zuschauern braucht um eine stimmungsvolle Show auf die Beine zu stellen, noch etliche Musiker auf der Bühne um einen brachialen Sound zu kreieren – mit dem richtigen Songwriting und einem gekonnten Umgang mit … Weiterlesen

Tigercub Deutschland 2017

Tigercub kommen nach Deutschland!

Als Support des britischen Duos Blood Red Shoes und den Grunge-Punkern von Counterfeit haben die ebenfalls Briten von Tigercub schon mehrfach bewiesen, dass sie eine grandiose Live-Band sind. Ihre Mischung aus Alternative-Rock unterlegt mit heftigen basslastigen Riffs und Grunge-Einflüssen entfaltet sich sogar Live erst so richtig. Knallige Gitarrenspielerein wechseln sich da mit großartigen Melodien und der markanten Stimme von Sänger Jamie Hall ab. Im Februar kommt die Band mit Songs ihres extrem gelungenen Debütalbums „Abstract Figures In The Dark“ (eine … Weiterlesen

Tigercub - Abstract Figures In The Dark

Tigercub – Abstract Figures In The Dark

Nach mehreren EPs erscheint diesen Monat endlich das Debütalbum der bereits 2011 gegründeten Brightoner Grunge-Band Tigercub. Im Sommer dieses Jahres hatte sich das Trio einige Tage in den Brighton Electric Studios, in denen auch schon das erste Royal Blood Album entstanden war, eingeschlossen und ein verzweifeltes Werk über die Probleme der Welt geschrieben. Zwölf düstere Grunge-Kracher lang wird der Hörer von Riff zu Riff, eingängiger Gesangslinie zu Chaos und Harmonie in Disharmonie geleitet.

Viel Abwechslung bietet das Gespann auf seinem … Weiterlesen