Das MTV Unplugged mit Westernhagen geht in die letzte Zugabe

WesternhagenVB

Wer an lebende Legenden deutscher Popmusik denkt, denkt neben Grönemeyer und Lindenberg an ihn: Westernhagen! An Nikolaus wird das Düsseldorfer Urgestein 70 Jahre jung. Fast unglaublich, dass so eine Größe des Showgeschäfts so lange warten musste, bis sie zu einem „MTV Unplugged“ eingeladen wurde. 2016 war es so weit und natürlich schlug die Akustikinterpretation seiner Klassiker ein wie eine Bombe und erreichte Platin. Auch zwei Jahre später sind eben diese Versionen gefragt, sodass diesen Sommer ein letztes Mal passende Konzerte stattfinden. Gleich sieben Mal kann Marius Müller-Westernhagen im August live gehört werden. Mit dabei sind Allzeit-Favoriten wie „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“, „Es geht mir gut“, „Weil ich dich liebe“, „Willenlos“, „Mit 18“, „Sexy“, „Wieder hier“, „Freiheit“ oder „Johnny W.“. Tickets gibt es ab 40€ und sogar noch für alle Gigs, allerdings nicht mehr in jeder Preiskategorie. Schnell sein lohnt sich also! Hier der Überblick:

17.8. – St. Goarshausen, Loreley Freilichtbühne
19.8. – Bremen, ÖVB-Arena
22.8. – Frankfurt, Festhalle
24.8. – Berlin, Mercedes-Benz Arena
25.8. – Leipzig, Arena
29.8. – Oberhausen, König-Pilsener-Arena
31.8. – Rostock, Ostseestadion

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=k1dKwqFwE-4

Website / Facebook / Instagram / Twitter

Die Rechte fürs Bild liegen bei VIRGIN RECORDS.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.