Gossenboss mit Zett geht auf “Die große Gurkenwasser Tour 2019”

Gossenboss mit Zett verkörpert nicht das typische Rap- Klischee: er will nicht der Beste sein, nicht der Boss, nicht der Alpha. Er nennt sich selbst den “schlechtesten Rapper Deutschlands” und präsentierte 2017 mit “100 Kilo schlechter Rap” ein Album, das definitiv alles andere war als schlecht. Aktuell arbeitet er an neuen Tracks.

Nach ausgiebigen Support Slots für die Antilopen Gang und McFitti geht es gemeinsam mit Back-Up und Kumpel Hartmann als Support im neuen Jahr endlich wieder auf eine eigene Tour. Das Besondere daran: Gossenboss und Hartmann machen dabei alles selber. Keine Booking Agentur, kein Label oder große Promo. Bisher gibt es zwölf Termine, doch für weitere Vorschläge und Connections sind die beiden Rapper offen.

Bis dahin kann man sich in den folgenden Städten auf Gossenboss mit Zett und Hartmann freuen:

Die große Gurkenwasser Tour 2019

26.01. Nünchritz – Kombi
02.02. Chemnitz – AJZ Talschock
08.02. Görlitz – Basta
09.02. Dresden – Groove Station
15.02. Nürnberg – Z Bau
16.02. Jena – JG Stadtmitte
22.02. Peine – Garage
23.02. Berlin – Tommyhaus
09.03. Rostock – JAZ
14.03. Köln – Sonic Ballroom
15.03. Düsseldorf – Linkes Zentrum (Hinterhof)
29.03. Leipzig – Schuppen (Stö16) – ausverkauft
30.03. Leipzig – Schuppen (Stö16) – Zusatztermin

Tickets für die Tour gibt es hier.*

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Twitter / Instagram

Die Bildrechte des Tourplakates liegen bei Gossenboss mit Zett.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.