Alkaline Trio, Bosse, Foxing, The Prodigy – Wochenrückblick KW 29 2018!

Wir lassen wieder die musikalischen Highlights der Woche Revue passieren und dieses Mal gab es ganz schön viele neue Singles und damit verbundene Alben Ankündigungen. Unter anderem von  Bosse, Alkaline Trio und The Prodigy:

Alkaline Trio – Blackbird

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1yJzptD4oVA

Aus dem Nichts haben die Punkrocker Alkaline Trio mit „Blackbird“ eine erste Single rausgebracht und damit die Fans überrascht. Gleichzeitig haben sie den Release ihres neuen Albums „Is this thing cursed?“ am 31. August angekündigt. Wie der erste Song bereits andeutet, soll das ganze Album wieder mehr Oldschool werden und sich eher an den früheren Alben orientieren. Die letzte Platte der Band rund um Matt Skiba ist bereits 5 Jahre her und umso größer ist jetzt die Vorfreude auf neues Material! (Marie)

Bosse – Alles ist jetzt

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RWOE7_bRXSs

Gut zwei Jahre mussten seine Fans sich gedulden, nun kündigte Bosse nach seinem letzten Album “Engtanz” am Freitag seine bereits siebte Platte “Alles ist jetzt” an. Und nicht nur das: Den Titelsong inklusive Video, sowie eine Tourankündigung für Herbst 2018 und Frühjahr 2019 gab es auch gleich dazu. Bereits seit Montag hatten Fans auf den sozialen Netzwerken spekuliert, ob Bosse wohl am Freitag ein neues Album ankündigen würde, da er in den vergangenen Tagen bereits eine Art Countdown auf seinem Instagram-Profil gepostet, diesen jedoch unkommentiert gelassen hatte. Nun müssen sie sich gar nicht mehr lang gedulden: Bereits am 12.10. erscheint “Alles ist jetzt” und auch der erste Teil der Tour beginnt schon Anfang November. Tickets dafür gibt es ab Mittwoch, 25. Juli. (Emilia)

Foxing – Nearer My God

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=umMI3u_-C78&feature=youtu.be

Direkt in fünf verschiedenen Sprachen haben Foxing ihr neues Video veröffentlicht. Da hat sich es endlich mal wieder gelohnt die eine oder andere Fremdsprache in der Schule zu lernen. Denn neben der englischen Version, die auf dem Album zu hören sein wird, wurde der Song auch in Deutsch, Spanisch, Französisch und Japanisch übersetzt und aufgenommen. Das Ganze klingt zwar etwas ungewohnt, ist aber definitiv ein interessantes Konzept und es lohnt sich die unterschiedlichen Versionen anzuhören! „Nearer My God“ ist außerdem der Vorbote zum gleichnamigen Album, welches am 10. August erscheinen wird. (Marie)

The Prodigy – Need Some1

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=G_U74eyB5o8

Mit „Need Some1“ läutet die britische Drum&Bass-Kultband The Prodigy ihre neue musikalische Phase ein. Am 2.11. erscheint das siebte Studioalbum „No Tourists“ und somit der Nachfolger zu „The Day Is My Enemy“ aus 2015. Seit 1992 begeistert die Gruppe weltweit mit ihrem unverkennbaren Sound, anstößigen Videos und einer Effekte beladenen Liveshow. Auch wenn die Vorabsingle wenig Neues bietet, kann sich mit Sicherheit dafür auf eine Tour gefreut werden. Dieses Jahr sind nur Festivals angesagt (in Deutschland steht im August noch das Mera Luna aus) – aber wer weiß, was nächstes Jahr folgt? Live sind The Prodigy ein absolutes Must See. Wir halten euch auf dem Laufenden. (Christopher)

 

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.