Cover von "Sorry For The Late Reply" von Sløtface.

Sløtface – Sorry For The Late Reply

Junge Menschen treibt vieles umher. Der Klima-Wandel, Rechtsruck-Tendenzen, hinzu kommen das Zurechtfinden in scheinbar erwachsenen Lebenssituationen, zerbröselnde Liebesbeziehungen sowie die Planung der eigenen Zukunft. „Sorry For The Late Reply“, das zweite Studioalbum der Indie-Punker Sløtface, schnappt sich für seinen Titel nicht nur eine Phrase, die den Zeitgeist junger Erwachsene griffiger nicht fassen könnte, sondern reißt in gleichem Zuge eben jene Themenbereiche an, die diese Gesellschaftsgruppe scheinbar in den Wahnsinn zu treiben scheinen. Das alles packt die Band aus der norwegischen … Weiterlesen

Hatari – Neyslutrans

Eine Industrial-Techno-Band mit BDSM-Outfits singt auf Isländisch und macht den zehnten Platz beim Eurovision Song Contest. Was klingt wie eine von einem koksenden Boulevardjournalisten erfundene Ente zum ersten April, ist tatsächlich genauso passiert. Willkommen in der Welt von Hatari!

Seit 2015 besteht die spezielle Formation aus dem nordwestlichsten Staat Europas und kombiniert auf faszinierend-verstörende Art und Weise Dinge, die eigentlich als nicht kombinierbar gelten. Das Trio sieht sich selbst als antikapitalistisch. Ihr Ziel, den Kapitalismus zu stürzen, wurde … Weiterlesen

Cover des Albums "Abbruch Abbruch" der Antilopen Gang

Antilopen Gang – Abbruch Abbruch

“Wir haben das erste große, wichtige Rap-Album des neuen Jahrzehnts gemacht.“ So kündigte die Antilopen Gang ihr drittes Album „Abbruch Abbruch“ an, das an diesem Freitag erscheint. Was es genau ist, das die neue Platte von Koljah, Panik Panzer und Danger Dan so wichtig macht, beleuchten wir in dieser Rezension etwas genauer.

Seit dem Vorgängeralbum „Anarchie und Alltag“ ist viel passiert: sowohl Danger Dan als auch Koljah haben ein Solo-Projekt veröffentlicht, das jeweils von Panik Panzer … Weiterlesen

Ripe & Ruin

Ripe & Ruin – Everything For Nothing

2020 ein zwischen Blues – und Alternativerock schwebendes Debütalbum zu veröffentlichen, muss man sich in Deutschland auch erstmal trauen. Die aus St. Pauli stammende Band Ripe & Ruin ist sich dieser doch eher mäßig angesagten Strömung durchaus bewusst. Den hohen Preis der Aufopferung für so ein aufwendiges Bandprojekt zahlen die drei aber gerne, daran konnten auch das Schrumpfen vom Quintett zum Trio nichts ändern. Das selbstbewusst titulierte “Everything For Nothing” geht mit klassischer Schwarz-Weiß-Optik und stilbewussten Arrangements auf Spurensuche nach … Weiterlesen

Vukovi Fall Better Cover

Vukovi – Fall Better

VUKOVI sind nicht nur laut, sondern auch ein bisschen verrückt – und genau dafür steht die aus Glasgow stammende Rockband auch. Sängerin Janine Shilstone erklärte, dass die Musik ihr dabei helfe, über eigene Mental Health Probleme zu schreiben und diese ein Stück weit zu verarbeiten. Sie hoffe deshalb, dass sie mit ihrem neuen Album “Fall Better“, das am 24.01.2020 erscheint, auch andere Menschen erreichen kann um ihnen zu zeigen, dass sie nicht alleine Sind. Über ihre Fans sprechen … Weiterlesen

Twin Atlantic

Twin Atlantic – Power

Powerbank, Powercell, Power Metal. Zwischen diesen Begriffen scheint sich der zwischen Melancholie, Pop-Affinität und großen Gesten schwankende Indie-Rock von Twin Atlantic auf den ersten Blick nicht ganz wohl zu fühlen. Dabei ging es den Schotten doch vor allem um eins: Empowerment. Unter diesem Vorsatz haben sich die Indie-Lieblinge nämlich an den Songwriting-Prozess ihres immerhin schon fünften Albums gesetzt: Keine Vorgaben von außen, keine Produzent*innen, die großartig am Sound herumpfuschen, stattdessen eine Menge Experimente und Freiheit. Viel zu oft ist diese … Weiterlesen

Kirk Windstein – Dream In Motion

Seit über 30 Jahren ist Kirk Windstein als Frontmann von Crowbar unterwegs. Mehr als 20 Jahre war er als Gitarrist in der Supergroup Down aktiv. Gemeinsam mit Hatebreed-Sänger James Jasta gründete er das Projekt Kingdom Of Sorrow, mit welchem er zwei Veröffentlichungen hervorbrachte. Mittlerweile blickt Windstein auf eine lange und von zahlreichen Meilensteinen geprägte, noch anhaltende Karriere zurück. Der US-Amerikaner hat sich nun dazu entschieden sein Solo-Debüt zu veröffentlichen, in dem er unzählige Erlebnisse, Einflüsse und Erfahrungen verarbeitet, die er … Weiterlesen

Selena Gomez – Rare

“Revival”. Ein Album, mit dem Selena Gomez im Jahr 2015 endgültig den Sprung vom Disney-Sternchen zur ernst zu nehmenden Pop-Sängerin schaffte. Angefangen als Schauspielerin in der Disney Serie Barney und seine Freunde oder Die Zauberer vom Waverly Place veröffentlichte die Amerikanerin im Jahr 2009 mit ihrer Band Selena Gomez and the Scene ihr erstes Album “Kiss &Tell”. Nach der Auflösung der Band im Jahr 2012 folgte Selena Gomez erstmals ihren Solo-Pfaden und publizierte ihr Debütalbum “Stars Dance”. In den vergangenen

Weiterlesen
Umme Block 25 Hours

UMME BLOCK – 25 HOURS

Nicht genügend Zeit. Den Tag und die Nacht durchmachen, um alles unterzubringen. Und dann reichen die 24 Stunden am Tag manchmal doch nicht aus und die Tage fließen direkt ineinander über. Das ALbum 25 Hours von Umme Block fasst dieses Gefühl perfekt zusammen und bildet damit den perfekten Soundtrack, nicht nur für durchgemachte Nächte.

Umme Block – das sind zwei Münchnerinnen, die zusammen Mukke machen. Um genauer zu sein sind es Leoni und Klara, die gemeinsam Electronica mit verschiedensten Einflüssen … Weiterlesen

Pinegrove - Marigold Cover

Pinegrove – Marigold

Der Ringelblume (zu englisch: Marigold) werden heilende Kräfte nachgesagt. Deshalb trinken Freunde der Naturheilkunde mit deren grellgelben Blüten angereicherten Tee oder schmieren sich ihren Körper mit Salben, die mit den Blumen-Extrakten versetzt wurden, ein. Das soll Magenbeschwerden entgegenwirken, Menstruationsschmerzen lindern und die Wundheilung anregen. Wissenschaftlich konnte die Wirkung der schicken Pflanze noch nicht belegt werden. Ähnlich sieht das bei der amerikanischen Indie-Band Pinegrove aus. Die schreibt seit einer knappen Dekade schon gemeinsam Musik, die mit ihrer in sich gekehrten Atmosphäre … Weiterlesen