The Gardener And The Tree, CBE Köln, 07.12.2018

Man nehme eine Hand voll Schweizer, eine Prise Mumford & Sons, einen Hauch Kings Of Leon und einen ulkigen Bandnamen – schon hat man den neuen Indie-Folk Geheimtipp: The Gardener And The Tree. Wobei der Tipp gar nicht mal so geheim ist, immerhin war fast die gesamte Deutschlandtournee der Band restlos ausverkauft. Grund genug, sich das Ganze am 07.12.2018 im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln einmal genauer anzusehen.

Eröffnet wurde der Abend zunächst von der deutschsprachigen Indie-Pop Band … Weiterlesen

Jessie J Köln

Jessie J, Palladium Köln, 05.12.2018

Richtig viel Alarm: Im Hause Jessica Ellen Cornish standen 2018 nur fette Sachen auf der Agenda. Die Britin, die wohl eher unter ihrem Künstlernamen Jessie J bekannt ist, hat im Mai ihr viertes Studioalbum „R.O.S.E.“ auf den Markt gebracht, was uns außerordentlich gut gefallen hat (Lest HIER nochmal unsere Review), dann im Oktober noch ein Weihnachtsalbum mit dem Titel „This Christmas Day“ hinterher, das uns wenig bis gar nicht gefiel (Lest HIER unsere Review dazu) und dazwischen mal eben knapp … Weiterlesen

monolink

Monolink, Die Kantine, 25.11.2018

Als ich das zufriedene Lächeln auf dem Gesicht von Monolink (im wahren Leben heißt er Steffen Linck) sehe, geht mein Herz noch ein bisschen mehr auf. Dabei hatte er dort ohnehin längst einen Platz save. Als „Sirenes“ Anfang des Jahres in meine Spotify Bubble gespült wurde, war ich sofort verliebt. Da wusste ich noch nicht, dass Monolink die Personifikation meines musikalischen Jahres werden würde. Ein Singer-Songwriter der seine melancholischen Lyrics nicht mit der Akustikgitarre, sondern mit deepen elektronischen Beats unterlegt. … Weiterlesen

Olson, Club Volta Köln, 16.11.2018

Es war einmal ein Rapper, der hieß Olson Rough. Nach zwei kostenlos zum Download verfügbaren EPs stellte er fest, dass er älter und mittlerweile gar nicht mehr so rough war und nannte sich von da an nur noch Olson. 2014 veröffentlichte er dann sein Debütalbum “Ballonherz” und erntete einiges an Kritik, wieso sich das Ganze denn auf einmal so poppig anhören würde. Einige Zeit nach dem Dauerohrwurm “James Dean” wurde es still um den Rapper … Weiterlesen

As It Is, Luxor Köln, 22.11.2018

As It Is, Luxor Köln, 22.11.2018

Donnerstag trafen die Pop-Punk Fans aus NRW wiedermal im Luxor, um sich berieseln oder anrempeln zu lassen. As It Is sind wieder auf Tour und spielen größer als je zuvor, was in dem wieder aufsteigenden Genre derzeit für jegliche Bands Gang und Gebe ist. Mit von der Partie waren Courage My Love, eine eher quietschige Band mit kleiner Fanbase. Sie machten einen lieben Eindruck, konnten jedoch kaum jemanden mit ihrer Performance umhauen. Dazu war es weder besonders mitreißend, noch sehr … Weiterlesen

GENETIKK, Gloria Theater Köln, 14.11.2018

Köln – Es ist ein kalter Mittwochabend, die Straßenböden sind mit matschigem Herbstlaub bedeckt, das gülden-strahlend die Abenddämmerung erleuchtet. Eine lange Menschenschlange bahnt sich im Herzen der Innenstadt langsam ihren Weg vom seitlichen Eingang der St. Aposteln-Kirche zu den Türen des Gloria Theaters. An den Eingangspforten des traditionsreichen Mehrzwecktheaters weist ein mürrisch-gelaunter Türsteher die Konzertbesucher des Abends bestimmt an ihre Plätze: „Du, Mäuschen, kannst dich gleich nochmal hinten anstellen, bis du klar in der Birne bist“, raunt er … Weiterlesen

Mo-Torres – 4 Wände

Er gehört zu den beliebtesten Rappern der Stadt und ist spätestens seit der Europa-Qualifikation des 1. FC Kölns durch seinen Hit Effzeh international ein gefeierter Musiker: Mo-Torres. Erst Ende 2016 nahm der inzwischen 29-jährige Kölner mit Weltmeister Lukas Podolski und den beliebten kölschen Rockern von Cat Ballou den Song Liebe deine Stadt auf, der sich nicht nur zu einer gefeierten Lobes- und Liebeshymne an die Stadt etablierte, sondern auch auf Spotify und YouTube für millionenfache Klicks und Streams sorgte. … Weiterlesen

nothing,nowhere., YUCA Köln, 28.10.2018

(Die gesamte Bildergalerie findet ihr unter dem Text!) Zu den besten Abenden zählen wohl die, an denen man ohne jegliche Erwartungshaltung ein Konzert besucht und überraschenderweise am Ende des Abends vollkommen begeistert die Location verlässt. Genau dieser Fall ist für uns am 28.10.2018 im YUCA in Köln eingetreten, als wir uns den Auftritt von nothing,nowhere. angesehen haben.

Das Konzert war bereits Monate im Vorfeld ausverkauft gewesen, obwohl nothing,nowhere. sicherlich noch nicht jedem Musikfan ein Begriff sein dürfte. Hinter dem Künstlernamen … Weiterlesen

passenger live music hall

Passenger, Live Music Hall, 27.09.2018

Passenger – das ist der Songwriter Mike Rosenberg – ist aktuell mit seinem neuen Album “Runaway” auf Tour und schaute dabei auch für ein Konzert in Köln vorbei. Ich erinnere mich noch gut an seinen Durchbruch mit “Let Her Go”. Kurz darauf genoss ich Passengers Auftritt auf einem Festival auf dem Boden liegend in entspannter Atmosphäre. Ich war also neugierig, wie eine Show von ihm in viel intimerem Rahmen sein würde.

Der Abend begann zunächst mit Steph Grace, einer unabhängigen Weiterlesen

Jose Gonzalez Live Music Hall

José González & The String Theory, Live Music Hall Köln, 19.09.2018

Ein Orchester in der Live Music Hall in Kölle. Das sieht man äußerst selten. Diese Chance hatte man allerdings am 19.09., wenn man Tickets für den ausverkauften José González ergattern konnte. Der ansonsten eher für reduziertere Musik bekannte Schwede mit argentinischen Wurzeln gönnte sich zum 40. Geburtstag ordentlich. Neben ihm standen gleich 20 (!) weitere Musiker der Kombo The String Theory auf der Bühne.

Ebendarum wurde auf eine Vorband verzichtet. Der gesamte Platz war bereits ausgeschöpft, um alle Instrumente, Stühle … Weiterlesen