Köln im Festivalrausch: Das c/o Pop Festival 2017!

co pop festival köln

Auch 2017 findet das c/o Pop Festival in Köln statt. Vom 16. bis 20. August haben die Kölner und natürlich auch alle Interessierten aus dem Umland die Möglichkeit deutsche und internationale Stars wie Annenmaykantereit, Moderat, James Vincent McMorrow, Radical Face live zu erleben. Natürlich kommen auch die Entdecker unter euch nicht zu kurz, denn das c/o Pop Festival lebt seit eh und je nicht nur von großen Stars, sondern auch von Newcomeracts. Für Abwechslung sorgen abwechslungsreiche Locations, die jedes Konzert zu einem ganz besonderen Ereignis machen, in diesem Jahr zählen dazu beispielsweise die Christuskirche, der Stadtgarten, das Gewölbe, das Gloria Theater, der Tanzbrunnen, das Odonien und und und…

Im letzten Jahr konnten sich Veranstalter und Fans gleichermaßen über gigantisches Wetter freuen, wir hoffen, dass es auch in diesem Jahr wieder sonnige Tage geben wird, bei denen die Kölner Musikkultur sich von der besten Seite zeigt.

Hier die harten Fakten:

Wann?
Das c/o Pop Festival findet vom 16.-20.08.2017 statt.

Wer?
Das Line-Up des Festivals liest sich wie folgt (Stand 19.07.17):

ANNENMAYKANTEREIT & FREUNDE – MODERAT – JAMES VINCENT MCMORROW – MOTOR CITY DRUM ENSEMBLE – OMAR SOULEYMAN – ROMAN FLÜGEL – RADICAL FACE – LA FEMME – FABER – L’AUPAIRE – PERFUME GENIUS – HER – MALL GRAB – FIL BO RIVA – TASH SULTANA – JORDAN RAKEI – ANTHONY NAPLES – ROMARE (DJ) – PEARSON SOUND – I-F – LENA WILLIKENS – COLOGNE TAPE – DANIEL BRANDT & ETERNAL SOMETHING – ANDREAS DORAU – THOMAS AZIER – VOODOO JÜRGENS – MATIAS AGUAYO & THE DESDEMONAS – 47SOUL – ACID ARAB – LEA PORCELAIN – MARTIN KOHLSTEDT – NOGA EREZ – LEYYA – CLARA MOTO – JÚNIUS MEYVANT – DJ SEINFELD – JADU HEART – ME + MARIE – LILLY AMONG CLOUDS – XAVIER DARCY – CHUCKAMUCK – JOSIN – JACQUES – AGAR AGAR – TRISTAN BRUSCH – WOLF MÜLLER & NIKLAS WANDT – APEIRON CREW – OUM SHATT – TOWLIE – KRAKÓW LOVES ADANA – OTZEKI – DORIT CHRYSLER – MATT MALTESE – MO LAUDI – CID RIM – BOBBY ANALOG – NAAZ – YELLOW DAYS – THUMPERS – DER RINGER – GIANNI BREZZO – ALBA G. CORRAL – LEILA AKINYI – JOHN GRVY – FRIENDS OG FAS – HEIM – BRETT – HUSH MOSS – RACHÈL LOUISE – TCHARI SQUAD – AWLNIGHT – PABST – THE OTHER SHI – WAKING UP IN STEREO – JURI – HYMMJ – MALLORCA – Snøffeltøffs – CUT_ – DIE SAUNA – THE MYSTERONS – META – MATTHEW WOOD – SHIRLEY HOLMES – SHUMI – ALMA & MATER – AROMA PITCH (LIVE) – CLIFFORD – DENIS STOCKHAUSEN – DJ BROM & MENKI – DJ MIAMI – DJ WEEMON – DÜBL – HADE – JULES – JULIAN STETTER – MK BRAUN – OSWIN – SARAH SAN – SCROUNGER – SIMON HEIN

Wo?
Das c/o Pop Festival findet in verschiedensten Locations in Köln statt. Welche Spielorte 2017 dabei sind, siehst du hier.

Wieviel?
Das reguläre Festivalticket für alle fünf Tage kostet 75€. Darüber hinaus gibt es für jeden der Festivaltage Tagestickets. Diese kosten mittwochs, donnerstags und freitags jeweils 35€, samstags 25€ und sonntags 15€.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Homepage des c/o Pop Festivals.

Titelbild von Niclas Weber

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!