Beartooth, Lido Berlin, 26.11.2016

Beartooth, Lido Berlin, 26.11.2016

„You’re going to fucking jump, you’re going to fucking mosh! I need you to crowd surf, I need you to stage dive!“, sagt Caleb Shomo, Frontman der Band Beartooth, als er die Bühne betritt. Die US-Amerikaner waren am 26.11.2016 im Berliner Lido zu Gast um dort ihr neues Album „Agressive“ zu prästentieren. Berlin hat zusammen geschwitzt, geweint und gelacht.
Eröffnet wurde der Abend von der britischen Pop-Punk Band Trash Boat, die ein bisschen an Neck Deep erinnert. Nach einem kurzen … Weiterlesen

Hacktivist, MTC Köln, 27.11.2016

Hacktivist, MTC Köln, 27.11.2016

Konzerte an Sonntagen sind immer so eine Sache. Selbst größere Bands müssen manchmal Einbuße an Verkaufszahlen machen, weil sich vor allem die arbeitende Schicht oftmals auf den harten Wochenbeginn einstellen möchte und so mal mehr oder minder gerne ein Konzert misst, was sonst besucht worden wäre. Diesen Effekt durfte auch die britische Rap-Core-Formation Hacktivist am eigenen Leib erleben. War ihre letzte Show im Luxor in Köln restlos ausverkauft, gab es im kleineren MTC Ende der letzten Woche noch einige Tickets … Weiterlesen

Boysetsfire - 20th Anniversary Live In Berlin Boxset

Boysetsfire – 20th Anniversary Live In Berlin

Über 20 Jahre gibt es die Post-Hardcore-Giganten Boysetsfire schon. Im Jahr 2014 huldigten die Musiker um Nathan Gray, dem Sänger mit der einzigartigen Stimme, ihrer Vergangenheit und tourten durch mehrere europäische Städte, um an drei Abenden ihre Erfolgsalben „After The Eulogy“, „Tomorrow Come Today“ und „ The Misery Index: Notes From The Plague Years“ von Vorne bis Hinten Live zu performen. Auf dieser Tour schauten sie unter anderem auch im Berliner Lido vorbei. Diese drei Konzerte hat man damals für … Weiterlesen

Hacktivist Tour 2016

Hacktivist gehen erneut auf Tour!

Nach dem Konzert im ausverkauften Luxor im März und der darauf folgenden Support-Show für Enter Shikari Ende desselben Monats, kehrt die britische Rap-Metal-Formation Hacktivist erneut nach Köln und andere Städte zurück. Im für ihre Verhältnisse schnuckeligen MTC wird die Band, die sich vor Enter Shikari als exzellente Live-Band herausgestellt hat, sicherlich für einen krassen Abriss sorgen. Fans von heftiger Metal- oder Mathcore-Musik à la Northlane und Architects und gutem Sprechgesang sollten die Band mal auschecken und einen Besuch der intimen … Weiterlesen

Bullet For My Valentine 2016

Bullet For My Valentine auf Tour – mit neuer Single!

„Don’t Need You“ – so heißt die neue Single von Bullet For My Valentine, die am 07.11.2016  ihre Video-Premiere hatte.

Böse Zungen behaupten dass die Live-Qualitäten der Waliser nachgelassen hätten, seit sich Sänger Matt Tuck vor einigen Jahren einer Mandelentfernung unterziehen musste. Doch spätestens bei ihrem diesjährigen Auftritt bei „Rock am Ring“ konnten die Rocker eindeutig das Gegenteil beweisen!

Diesen Monat sind die Jungs auch wieder in Deutschland unterwegs – und mit ihnen die großartigen Killswitch Engange (!!!), sowie Cane … Weiterlesen

Stagewar_Killing-Fast_CD_Booklet_1+8

STAGEWAR – Killing Fast!

Seit mehr als 13 Jahren spielen Stagewar Trash’n’Roll. Das Debütalbum „Living on Trash“, auf das zwei Europa-Tourneen folgten, erschien 2011. Nun hat die Neu-Anspacher Band den Nachfolger „Killing Fast“ veröffentlicht.

Etwa drei Jahre lang dauerte die Arbeit an der neuen Platte. Nach zwei Besetzungswechseln, einer Mandeloperation von Sänger Dezius und einem in Zeiten des Poststreiks verschollenen Rechner mit Studioaufnahmen ist ein Album entstanden, das sich hören lassen kann. Stagewar sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Die Stücke auf „Killing Fast“ … Weiterlesen

Interview mit FJØRT!

Interview mit FJØRT über “Grand Hotel Van Cleef” und Massentauglichkeit!

Wir haben uns vor ihrer ausverkauften Show im BLA in Bonn mit der Aachener Post-Hardcore-Truppe FJØRT getroffen, um bei vegetarischem Burger und Pommes über den Labelwechsel, ihre Liebe zu Philipp Poisel und die Offenheit der musikalischen Zukunft ihrer Band zu quatschen. Vor allem Christian Hell (Gitarre, Gesang) und David Frings (Bass, Gesang) standen uns hier Frage und Antwort.

minutenmusik: Ihr seid seit Freitag auf Tour zu eurem zweiten Album „Kontakt“. Wie lief das bis jetzt so?

Chris: Es war bisher … Weiterlesen

fjort-musikbunker-aachen

FJØRT, Musikbunker Aachen, 22.10.2016

Kennt ihr das? Du sitzt in der Bahn, schaust aus dem Fenster und siehst nichts außer Regentropfen, die fluchtartig – getrieben vom Fahrtwind – die Scheibe herunterrasen. Das muss er sein – der Herbst. Zeit für die Hardcore-Band FJØRT ihre schon lange beworbene Herbstreise zu starten und so war es nun, gleich am zweiten Tourtag, an der Zeit endlich mal wieder in der Heimatstadt der Band vorbeizuschauen. Weder Berlin, noch Köln oder Düsseldorf – aus der beschaulichen Kaiserstadt Aachen kommen … Weiterlesen

Fabrik Fabrik - Fabrik Fabrik

Fabrik Fabrik – Fabrik Fabrik

Es ist manchmal erstaunlich, wie schnell einige Bands aus dem Nichts schon ein erstes Album zusammenschustern können. Schon wenige Monate nach Gründung erscheint oftmals direkt eine Sammlung einiger Songs, die es entweder in sich hat oder absolut belanglos ist. Zu ersterer Kategorie Album gehört die selbstbetitelte Platte der Berliner Post-Hardcore-Band Fabrik Fabrik.

Die Mischung aus einprägsamen Gitarrenlinien, hämmernden Schlagzeugtakten und Screamo-Gesang, die die Band auf den neun Songs ihres Debüt spielt, sorgt dafür, dass Fans von deutschen Post-Hardcore schnell Zugang … Weiterlesen

Departures - Hardcore - Interview

Interview mit Departures über “Death Touches Us, From The Moment We Begin To Love”!

Wir waren am vergangenen Wochenende in der Metropole Lüdenscheid, um mit Sean Cosgrove, dem Bassisten der schottischen Melodic-Hardcore-Band Departures, über das aktuelle Album seiner Band, das touren als unbekanntere kleinere Band in Do-It-Yourself-Manier und die Jugend zu sprechen.

minutenmusik: Hi Sean! Euer drittes Album „Death Touches Us, From The Moment We Begin To Love“ ist vor einigen Monaten erschienen. Was bedeutet die Platte dir persönlich?

Sean Cosgrove: Für uns ist das Album eine Kombination aus all den Dingen, die unsere … Weiterlesen