Punk-Attitüde und Gänsehaut-Garantie: Jared Hart auf Tour!

Jared Hart beging den klassischen Werdegang eines Punkband-Frontmanns: nach einer ersten Karriere bei The Scandals entschied sich der Musiker schließlich für eine Solo-Akkustik-Platte. Diese trägt den Namen “Past Lives & Pass Lines” und hätte eigentlich einen viel höheren Bekanntheitsgrad verdient, als ihr zuteil wurde. Nicht nur Harts Stimme gehört zu den besten, die der Singer-Songwriter-Bereich zu bieten hat, auch musikalisch kann das Album direkt überzeugen und bietet Songs zum Mitgröhlen, Mitweinen und natürlich einer Menge Gänsehaut-Potential. Diese großen Qualitäten

Weiterlesen...
Rise Against The Ghost Note Symphonies Vol.1

Rise Against – The Ghost Note Symphonies, Vol. 1

Es gibt einige akustische Songs von Punkbands, die auf dem ersten Blick so gar nicht zum Rest der Musik passen wollen und doch immer wieder begeistern können. So haben Rise Against bereits 2004 mit „Swing Life Away“  gezeigt, dass sie auch mit leiseren und sanfteren Tönen zu überzeugen wissen. Und auch live ist es immer wieder schön, wenn es im Set eine kleine Verschnaufpause gibt und die Akustik-Gitarre rausgeholt wird. Aber lohnt sich ein komplettes Album nur mit Akustikversionen bereits veröffentlichter Songs?

Rise Against haben eben dieses ausprobiert und zehn alte Songs in einem

Weiterlesen...

Der Wahnsinn – Toi!

Es ist erst einige Monate her, da überraschte das Punk-Duo Der Wahnsinn mit einem ganz besonderen Debütalbum. Gesellschaftskritische Texte, treibende Schlagzeug-Beats und ganz viel Humor hielten der sich selbst sehr ernst nehmenden Alternative-Szene den Spiegel vor. Schon die erste Platte “Aus Liebe zum System” schaffte es ohne Probleme, vielerlei Thematiken aufzugreifen, die zynisch hinterfragt wurden (Rezension hier). Anstatt jetzt den typischen zwei-Jahres-Zyklus

Weiterlesen...
Rettet das Green Juice Festival Bonn 2018

Gebt einem kleinen, tollen Festival eure Liebe: Das Green Juice Festival bittet um Hilfe!

Wie hart umkämpft die Festivallandschaft in Deutschland – und vor allem in Nordrhein-Westfalen – ist, zeigt bereits der Blick auf die mehrtägigen Veranstaltungen, die in den letzten 20 Jahren voller Optimismus starteten und kurze Zeit später wieder Zugrunde gingen. Das Area4, das Serengeti, Rock Im Pott / Sektor, damals das Bizarre Festival und und und… die Liste der ehemaligen Lieblingsfestivals vieler Rock-Fans ist lang.

Das Green Juice Festival in Bonn gehört seit 2008 zu den etwas kleineren Veranstaltungsreihen in und um das Rheinland und schaffte es bislang sich neben

Weiterlesen...

So war das Youth Brigade Festival 2018!

Erst letztes Jahr haben wir uns vom Youth Brigade Festival in Dortmund mitreißen lassen (Bericht hier) – so viele abwechslungsreiche, vielversprechende Bands an einem Abend in einer Location zu sehen, grenzt an ein Wunder! Da war es keine Frage, dass wir auch bei der diesjährigen Ausgabe dabei sein wollen – ein Blick ins Line-Up offenbarte jedoch, dass dieses Jahr viel kleinere Bands dabei sind, halbwegs große Namen wie letztes Jahr Love A und Liedfett

Weiterlesen...

Sondaschule – Schere, Stein, Papier (Akustik Album)

Alkohol, Festival und Ska – das sind Sondaschule. Die aus Nordrhein-Westfalen stammende Band ist mit ihren zahlreichen Ohrwürmer schon seit Jahren aus den Line-Ups der landesweiten Festivals nicht mehr wegzudenken.

Umso überraschender, dass man der Liste von Sondaschule-Begriffen nun einige weitere Stichworte hinzufügen kann: Klavier, Geige und Akustik Album.

Verwirrend aber wahr, denn am 06.07.2018 veröffentlichte die Band ihr 2017 erschienenes Album „Schere, Stein, Papier“ noch einmal in einer abgewandelten Akustik-Variante. Doch kann dieses Konzept bei einer Festival-Band

Weiterlesen...
State Champs - Living Proof

Interview mit State Champs über “Living Proof”!

Morgen erscheint “Living Proof”, das dritte Album von State Champs. Aus diesem Grund habe ich mich mit Gitarrist Tyler hingesetzt und ihm einige Fragen gestellt:

minutenmusik: Euer Album “Living Proof” kommt raus, ich nehme an du bist aufgeregt? Wie lange sitzt ihr jetzt schon auf diesen Songs rum?

Tyler: Ich bin sehr aufgeregt. Auf manchen jetzt tatsächlich schon so zwei Jahre. Die haben wir teilweise im Herbst 2016 geschrieben, nach der Warped Tour. Und fertig gemacht dann alle im letzten Herbst. Also tragen wir die jetzt wirklich schon fast zwei Jahre mit uns rum.

minutenmusik:

Weiterlesen...

Interview mit Milliarden über “Berlin”!

Zweite Alben sind immer ein ganz besonderer Moment in der Karriere einer Band, so definieren sie meist, wie es weitergehen soll, der Stil wird gefestigter – oder auch nicht. Das Duo Milliarden widmet seine zweite Platte der Hauptstadt “Berlin” und konnte uns mal wieder mit einem Werk voller Ohrwürmer und toller Geschichten faszinieren (Rezension hier). Im Zuge des Release durften wir den beiden einige Fragen zum neuen Album, Einflüssen und Filmmusik stellen.

minutenmusik: Hallo erstmal! Ich will mich im Namen von ganz minutenmusik dafür bedanken, dass ihr

Weiterlesen...

So war das JuWi-Fest Münster 2018!

Endlich ist es Juni, denn das heißt, die Festivalsaison hat offiziell begonnen. Neben dem großen Rock am Ring/Rock im Park-Duo haben auch viele andere Festivals bereits ihre Pforten geöffnet. Dazu gehören wie jedes Jahr auch diverse Veranstaltungen der größten Universitäten im Lande, die teils beeindruckende Line-Ups auf die Beine stellen – beeindruckend vor allem deswegen, da sie größtenteils von den Student*innen selbst organisiert werden. Auch das JuWi-Fest Münster konnte dieses Jahr eine tolle Mischung mit bekannten Namen wie Itchy, Ofenbach und den Giant Rooks und lokalen

Weiterlesen...

The Adicts, Live Music Hall Köln, 02.06.2018

Es ist das erste Juni-Wochenende, ungemein viele Menschen sind ihre Pilgerfahrt zu Rock am Ring oder Rock im Park angetreten. Ein alternatives Konzert an diesem Wochenende starten zu lassen, ist mutig. Ob das der Hauptgrund dafür ist, dass selbst eine verkleinerte Live Music Hall heute nicht ansatzweise ausverkauft ist, lassen wir mal offen. Auftreten sollen heute die Adicts – die Punklegenden, die in den 80er Jahren zu den beliebtesten und größten Acts dieses Genre zählten. So ganz kann man sich das heute zunächst nicht vorstellen, ganz entspannt sitzt das gesamte Publikum im Outdoor-Bereich

Weiterlesen...