Auf Tour: Busted

Busted_Night Driver

Mit „What I Go To School For“, „Year 3000“ oder „Hurra Hurra die Schule brennt“ gehörten Busted zum Beginn der Zweitausender Wende zu den begehrtesten Boybands überhaupt. Mit einer guten Mischung aus Rock, Pop und Punk veröffentlichten die Briten zwei Studioalben und ein Livealbum, bis sie im Jahre 2005 beschlossen getrennte Wege zu gehen.

Vergangenes Jahr allerdings haben Busted ihr großes Comeback verkündet. Mit ihrem neuen Album „Night Driver“ im Gepäck touren die Drei nun wieder durch Europa und das nicht ohne für zwei Konzerte auch in Deutschland halt zu machen. Wer also noch einmal in Erinnerung an die guten alten Boyband Zeiten schwelgen, oder den ein oder anderen neuen Song der Band aufschnappen möchte, sollte sich dieses Konzerterlebnis nicht entgehen lassen!

11.03.2017 Hamburg, Gruenspan

15.03.2017 Köln, Underground

So hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7YQ_UY11uMw

Website / Facebook / YouTube

Die Rechte des Covers liegen bei Prime Entertainment.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.