Vanilla Ninja sind zurück!

Viele von uns haben sicherlich eine Liste an Bands, die den eigenen Musikgeschmack nachhaltig geprägt haben. Musiker*innen, die wichtig für die eigene Entwicklung waren, aber auch prägende Bands, bei denen man die Chance verpasst hat, sie live zu erleben. Für mich – und sicherlich auch viele andere junge Mädchen – waren Vanilla Ninja eine davon!

Kaum eine Band hat mich und meinen Musikgeschmack als Teenager so sehr geprägt wie die estnische Poprock-Band, die 2003 mit ihrer Single “Tough Enough” das erste Mal auf der internationalen Bildfläche erschienen ist. Sei es die Rache am untreuen Ex-Freund oder der Zutritt zu einem “No Girls Allowed“-Boxclub – Girl Power wurde bei Vanilla Ninja groß geschrieben!

Nach Hits wie “When The Indians Cry” oder dem ESC-Song “Cool Vibes” war 2009 nach vier erfolgreichen Alben Schluss. So richtig getrennt hatten Vanilla Ninja sich nie, doch die Mitgliederinnen Lenna (Gitarre, Gesang), Piret (Gitarre, Gesang), Katrin (Keyboard) und Triinu (E-Bass, Gesang) fokussierten sich komplett auf ihre Familien und Solokarrieren. Als die Band Ende 2019 für ein Charity Event noch einmal gemeinsam auf der Bühne stand, kam ihnen die Idee, Vanilla Ninja wieder ins Leben zurückzurufen.

Nach 13 Jahren (!) Pause ist an diesem Freitag nun endlich ihre neue Single “Gotta Get It Right” erschienen. Der Song knüpft musikalisch genau dort an, wo Vanilla Ninja vor 13 Jahren aufgehört haben: eine Mischung aus Pop und Rock, leichte Dark Metal/Gothic-Vibes und ein radiotauglicher Refrain mit Ohrwurm-Potential. Die Stimmen der Mädchen mögen zum Teil noch etwas eingerostet wirken, doch bis zum Release ihres neuen Albums bleibt ihnen noch etwas Zeit zum Aufwärmen: “Encore” wurde für den 8. Oktober diesen Jahres angekündigt. Einen ersten Teaser gibt es hier.

Für mein 12-Jähriges Ich geht mit der neuen Musik von Vanilla Ninja auf jeden Fall ein Traum in Erfüllung – und weckt die große Hoffnung, die Band eines Tages auch endlich live erleben zu können!

Und so hört sich das an:

Facebook / Instagram

Die Bildrechte liegen bei Bros Music.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.