Alli Neumann – Madonna Whore Komplex

Zugegeben: Man braucht einen Moment, oder auch eine kurze Erklärung, um den Titel des Debütalbums von Alli Neumann zu verstehen. “Madonna Whore Komplex” heißt die Platte und spielt auf eine Theorie von Sigmund Freud an, die besagt, dass Männer Frauen entweder als Heilige (Madonna) glorifizieren oder als Prostituierte (Whore) degradieren. Dazwischen gibt’s nix. Diese Erfahrung scheint auch Alli selbst gemacht zu haben – und veröffentlich als Antwort darauf ein Album, auf dem sie zeigt, was sie alles sein kann und das voller feministischer Statements und Abrechnungen mit dem Patriarchat ist.

Egal ob verletzlich wie auf “Kleinigkeit”, badass wie auf “problem killer” oder emotional wie auf “stadt in satin” – Alli zeigt sich auf “Madonna Whore Komplex” noch wandelbarer als zuvor. Aber nicht nur in ihren Texten schlüpft sie in die verschiedensten Rollen. Auch musikalisch zeigt sie ein deutlich breiteres Repertoire, als das noch bei ihren beiden EPs “Hohes Fieber” und “Monster” der Fall war: Grundsätzlich haben die Songs mehr Hit-Potenzial und sind tanzbarer, gleichzeitig finden sich auf der Platte aber auch für Alli typische Midtempo-Nummern. Banjos im Country-Stil, Disco-Funk-Anleihen und Indie-Gitarren machen den vielfältigen Sound komplett und lassen jeden Song in einem anderen Kostüm erscheinen.

Was sich allerdings durch das ganze Album zieht, ist das Thema “Freiheit” – das Abschließen mit Dingen, die einem nicht guttun und das Loslösen aus alten Strukturen. Von Begrenzungen, von Menschen, von Stereotypen, Rollenklischees, Sexismus und dem Patriarchat. Heraus kommen dabei wahnsinnig starke Songs wie “Frei”, “Keine Zeit”, “stadt in satin” oder “männer wie du” – die trotz tiefgründiger Message unglaublich eingängig sind.

Alli Neumann hat es wirklich geschafft, ein Album zu schreiben, das kaum besser in die aktuelle Zeit passen könnte , gleichzeitig aber mit Sicherheit zeitlos bleiben wird – egal, ob es die Musik oder die Texte angeht. Zu hoffen ist zwar, dass wir in einigen Jahren nicht mehr über den “Madonna Whore Komplex” reden müssen – Allis gleichnamiges Album wird aber hoffentlich noch lange darüber hinaus gehört werden.

Hier kannst du das Album”Madonna Whore Komplex” digital oder physisch kaufen.*

Mehr zu Alli Neumann gibt es hier.

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Instagram

Die Bildrechte für das Albumcover liegen bei JAGA Recordings.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.