Deaf Havana – All These Countless Nights

Deaf Havana - All These Countless Nights

Sie hatten eigentlich schon aufgegeben und doch kommt jetzt nach vier Jahren wieder ein neues Album von Deaf Havana! Aufgrund von finanziellen Problemen und Streitigkeiten innerhalb der Band, hatten sich Deaf Havana 2014 entschlossen aufzuhören, doch nach einigen Überlegungen merkten sie, wie viel ihnen an der Band und Fangemeinde liegt. Mit dem neuen Album „All These Countless Nights“, was am Freitag erscheint, kommen sie gemeinsam stark wieder und fühlen sich dabei sichtlich wohl.

Während Frontmann James Veck-Gilodi beim Vorgängeralbum „Old souls“ sich noch sehr strikt an seine selbstauferlegten Regeln beim Songschreiben hielt, wirkt dieses Album nun wesentlich freier. „All These Countless Nights“ ist sowohl musikalisch als auch thematisch ein sehr vielfältiges Album. Nachdem im ersten Song „Ashes, Ashes“ mit seinem alten Ich abgeschlossen wird, startet Veck-Gilodi nun seinen Weg aus der Depression. Direkt beim ersten Durchhören bleibt „Trigger“ mit seinem melodischen Refrain im Kopf hängen. Dahingegen ist die Akustik-Ballade „Happiness“ wesentlich ruhiger und handelt von der Angst eine Beziehung aufgrund von Alkoholproblemen zu verlieren. Um dieses Thema dreht es sich ebenfalls in „St. Pauls“. „Seattle“ ist indessen eine Liebeserklärung an ihre Heimat England, die sie besonders auf langen Touren vermissen.

Insgesamt ist es ein energiereiches Album, welches sehr ehrlich ist und trotz der vielen ernsten Themen auch immer wieder einen optimistischen Blick auf die Dinge wirft.  Man kann sich schon darauf freuen, diese Lieder demnächst live zu hören.

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=B-JXjOQgIPg

Website / Facebook / Twitter / Instagram

Deaf Havana live auf Tour 2017: 

22.03.2017 Köln, Luxor
01.04.2017 Hamburg, Logo
02.04.2017 Berlin, Columbia Theater
05.04.2017 München, Strom
09.04.2017 Stuttgart, Kellerklub
10.04.2017 Münster, Sputnik Cafe

Die Rechte für das Albumcover liegen bei SO Recordings.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.