Sanfter Indie-Pop für die ruhigen Abende

Swaying Wires I Left A House Burning

Gleich so viel Stress zu Beginn des neuen Jahres. Ob das wirklich sein muss? Swaying Wires sagen: Nö! Und bringen mit ihrem neuen Werk I Left A House Burning gleich einmal eine Menge Gelassenheit daher. Dann brennt das Haus halt – auch egal. Viel ist passiert im Leben der Bandmitglieder Tina Karkinen, Sami Lehtonen, Nicklas Hagen und Jussi Virkkumaa seit sie das Debütalbum Some Blue Sky im Jahre 2013 veröffentlichten. Neue Länder wurden bereist, neue Orte entdeckt, persönliche Krisen und Erfolge überwunden und gefeiert und die Weltkugel hat sich weitergedreht, während die Band an ihrer neuen Platte gefeilt hat. Alle diese Emotionen gibt es nun auf der neuen CD I Left A House Burning zu hören – für solche Fans, die es sich gerne mit einer heißen Schokolade auf der Couch gemütlich machen und sanften Indie-Pop-Klängen lauschen. Da bleibt mir nur noch übrig zu sagen: Enjoy it!

Hier gibt es das Ding!

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0fAAzAme6lM

Website / Facebook / Twitter

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.