Teils düsterer Synth-Pop, teils Indie-Rock mit Triphop-Einflüssen

Polica United Crushers

Teils düsterer Synth-Pop, teils Indie-Rock mit Triphop-Einflüssen. Wie man es auch einordnen mag, Poliça haben mit United Crushers ein poppiges Album veröffentlicht, das oft genug gar kein Pop-Album sein möchte. Zu vielseitig und teilweise zu schwer zugänglich, um es einfach so in eine Schublade zu stecken. Die größtenteils düsteren Lyrics treffen meist auf schön komponierte Musik, untermalt von Channy Leaneaghs sanfter und liebenswerter Stimme. Schlagzeuger kommen bei Poliça jedenfalls voll auf ihre Kosten, kann man bei der Band doch gleich zwei Schlagzeugern zuhören.

Hier kannst du das Album kaufen!

So hört sich das an:

Tour 2016:

24.06.-26.06. Hurricane Festival
24.06.-26.06. Southside Festival
19.07. Tollhaus Festival
27.10. Köln, Die Kantine
28.10.Frankfurt, Batschkapp
29.10. Hamburg, Übel & Gefährlich
04.11. Berlin, Astra Kulturhaus
05.11. München, Technikum
Website / Facebook / Twitter / YouTube

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.