Wer soll all das Plastik fressen?

Karlsson Autohauseröffnung

Neuer Dampf aus Köln! Fans von Love A, Turbostaat und Freiburg bitte aufpassen, die nächste hörenswerte Punkkapelle veröffentlicht ihre erste EP! Die Rede ist von Karlsson, die mit Autohauseröffnung ab heute so richtig durchstarten! Gegründet hat sich die Band bereits im November 2013 und ist in kompletter Besetzung aus einem vorherigen Projekt entstanden. Bis Karlsson ihren Sound gefunden haben, hat es ein paar Jahre gedauert, als jedoch dann schließlich ein zweiter Gitarrist mit ins Boot genommen wurde, fanden Karlsson endlich den Sound, den sie schon seit 2013 versuchten zu finden. Und nun ist sie da, die Autohauseröffnung EP. Der wohl eingängigste und gleichzeitig beste Song der Platte trägt den Titel Plastik fressen, hierzu haben die Jungs auch ein Video zusammen mit Living Targets gedreht. Musikalisch lassen sich Karlsson in die klassische Deutschpunkecke einordnen, wirken dabei doch noch ein ganzes Stück melodischer als viele andere Bands. Textlich überzeugt die Gruppe ebenfalls mit intelligenten Lyrics, mal politisch, mal sentimental, so dass die Autohauseröffnung auch nach dem zehnten Anhören irgendwie betroffen macht. Weiter so, Karlsson!

Hier gibt es die EP!

So hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=axbKsKYLj7M

Tour 2016:

20.02.16 Düsseldorf / AK47
26.02.16 Düsseldorf / Route66
09.03.16 Köln / Autonomes Zentrum
12.05.16 Köln / Tsunami Club
18.06.16 Hamburg / Pooca Bar

Website / Facebook / Twitter / Instagram

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.