Für Fans von berührenden Momenten: William Fitzsimmons im Mai in eurer Nähe

William Fitzsimmons VB

Geboren als jüngstes Kind eines blinden Elternpaares in einem Haus voller Musik. Der Vater baute eigenhändig eine Orgel. Seit der Grundschule befasst sich William Fitzsimmons aus Pittsburgh mit Instrumenten. Mittlerweile spielt er Klavier, Posaune, Gitarre, Banjo, Ukulele, Mandoline und Melodica. Sein Musikstil ist irgendwo zwischen Damien Rice, Scott Matthew, Iron & Wine und ein wenig Simon & Garfunkel anzusiedeln. Sein sanftes Timbre berührt mit nur wenigen Tönen und trifft so intensiv, dass viele seiner Songs für markante Szenen in Erfolgsserien herhielten: Grey’s Anatomy, One Tree Hill, Brothers & Sisters. Der 40-jährige Psychologe (!) hat in den letzten 15 Jahren acht Alben veröffentlicht, für manche Songs über 45 Millionen Klicks bei Spotify und kommt nun mit seinem aktuellen Werk „Mission Bell“ erneut nach Deutschland und wird für intime Momente sorgen. Acht Gigs stehen im Mai in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf der Agenda, die Tickets kosten ca. 30€. minutenmusik schaut sich für euch die Bochum-Show an:

06.5. Leipzig, Täubchenthal
07.5. Erlangen, E-Werk
08.5. Bochum, Zeche
09.5. Frankfurt am Main, Sankt Peter
22.5. Zürich, Bogen F (CH)
24.5. Wien, WUK (AT)
25.5. Linz, Posthof (AT)
28.5. Hannover, Capitol

Hier gibt’s Tickets für die Tour.*

Und so hört sich das an:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=DOhnZ2n-yQw

Website / Facebook / Instagram / Twitter

Die Rechte fürs Bild liegen bei GRÖNLAND.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.