Sommer, Sonne, Hamburg – Das MS Dockville 2019 rückt näher!

Mitte August lockt das MS Dockville wieder tausende Musik & Kunstfans in den Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg. Fragt man Festivalfans, die das Dockville bereits in den letzten Jahren besucht haben, fällt ein Wort immer wieder: “Entspannt”. Fernab von großen Major-Festivals wie Rock am Ring, Hurricane Festival oder Wacken Open Air genießt das MS Dockville nach wie vor den Ruf des sympathischen und gemütlichen mittelgroßen Events, bei dem Kunstliebhaber und Musikfans gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Maßgeblich verantwortlich dafür dürfte das liebenswert gestaltete Gelände am Reiherstieg – also direkt am Wasser – sein. Auch die mit ca. 25.000 Besuchern mittelgroße Zuschauerzahl bringt gleich einige Vorteile im Vergleich zu riesengroßen Major-Festivals: Kurze Wege, weniger Chaoten, weniger Müll – die Liste lässt sich noch ewig weiterführen.

Das MS Dockville 2019 bietet besonders für Fans von Indie, Pop & Rap einige Highlights. Auch für Freunde elektronischer Klänge dürfte das eine oder andere Schmanerkl dabei sein. So sieht das bisherige Line Up aus, einige Künstler werden jedoch in den nächsten Wochen noch ergänzt:

Billie Eilish / RIN / Von Wegen Lisbeth / JUNGLE / Jon Hopkins (live) / Parcels / Meute / Bausa / Aurora / Loyle Carner / Giant Rooks / Monolink / HVOB (live) / EX:RE / Two Feet / Christian Löffler (live) / Nura / Boy Pablo / Eno / Drangsal / Ahzumjot / Mine / Kat Frankie / Antje Schomaker / Juju / Rikas / Karate Andi / Celo & Abdi / Lary / Tua / DJ Seinfeld / Shacke One / Yves Tumor (Solo live) / Weval / I Hate Models / La Fleur / Blond / Skegss / Hockey Dad / The Chats / Pish / Cari Cari / Yukno / Niklas Paschburg / Jimothy / Channel Tres / Tristan Brusch / Matija / Die Achse / Folamour / B.Traits / Kerala Dust (live) / Chancha via Circuito / Parra for Cuva (live) / The Mauskovic Dance Band / Golden Dawn Arkestra / Nachtbraker / O’Flynn / Kettama / Ciel / Martha van Straaten / RSS DISCO / JPatterson (live) / Shkoon / Komfortrauschen / M.Rux (live) / Billy Caso (live) / Jace / Some Sprouts / Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys / OOI / Das Moped / Ameli Paul (live) / Aleksandir / Gavinco / Nene H / DJ Clea / Victor / Struppie / Bonfante / YOKI / Depri Disko

Daneben wird auch das künstlerische Rahmenprogramm des MS Dockville von den Besuchern geschätzt. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Künstler verschiedenste Exponate ausstellen. Beim Poetry Slams können die Zuschauer spannenden Texten lauschen und auf der Aftershowparty zu den absoluten Evergreens von Britney Spears mit voller Inbrunst mitsingen. Alles in allem ist das MS Dockville ein Festival mit ganz besonderer Atmosphäre und ein Ort an dem man sich wohlfühlen kann und sich ein paar Tage in Kunst & Musik verlieren und verlieben kann.

Weitere Informationen zum Festival gibt es direkt auf der Homepage. Tickets kaufen könnt ihr hier!

Noch mehr Eindrücke vermittelt das offizielle Aftermovie des letzten Jahres:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=m5NN2os-CUM

Website / Facebook / Twitter / Instagram / YouTube

Beitragsbilder von Pablo Heimplatz & Axel Schilling.

* Affiliate-Link: Du unterstützt minutenmusik über deinen Einkauf. Der Artikel wird für dich dadurch nicht teurer.