Passenger – Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All

Und jährlich grüßt Passenger. Seit dem Jahr 2009 hat Mike Rosenberg alias Passenger bis auf wenige Ausnahmen in jedem Jahr ein Album herausgebracht. In jedem Jahr! Meist selbstproduziert, selbst geschrieben und meist wunderbar ausgetüftelt. Mit „Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All“ veröffentlicht der Brite sein bereits elftes Studioalbum und zeigt einmal mehr auf, dass Charterfolge nicht immer die Notwendigkeit sind.

Als Straßenmusiker entdeckt, werden viele den Namen Passenger mit Songs wie „Let Her Go“ oder „Holes“ in Verbindung … Weiterlesen

Marathonmann – Die Angst sitzt neben dir

Erst in den letzten Jahren wird dem großen Komplex der Mental Health Awareness der Raum eingeräumt, die der mentalen Gesundheit eigentlich längst zustehen sollte. Dabei sollte es in einer Welt, die immer schnelllebiger wird, immer mehr fordert und weniger Raum für Zwischenmenschliches lässt, in der Technik die natürliche Begegnung verdrängt, doch selbstverständlich sein, dass diese Themen nicht tot geschwiegen werden. Als großes Identifikationsmedium spielt Musik hier eine ganz besondere Rolle. Umso schöner also, wenn Bands und Künstler*innen sich der Herausforderung … Weiterlesen

Deutsche Laichen – Deutsche Laichen

Einfach mal richtig schön die Fresse aufreißen gegen alle, die selbst ständig genau das tun. Das dachten sich die Hardcore-Punker Deutsche Laichen, die im Gegensatz zu den misogynen und homphoben Vollidioten mit simpel komponierten Stücken genau da reinhauen, wo es weh tut. Und das mit ordentlich Schmackes!

Wieso auch Rücksicht nehmen auf die, die ihr ganzes Leben lang aus priviligierten Situationen heraus austeilen? Arrogante Cis-Macker kriegen daher auf dem wütenden Rundumschlag genau so ihr Fett weg wie stolze Nationalist*innen, Sexist*innen … Weiterlesen

ed sheeran collaborations project

Ed Sheeran – No.6 Collaborations Project [Doppel-Review]

Neues Material von Ed Sheeran! Das geht uns doch alle irgendwie an, oder nicht? Deswegen haben gleich zwei unserer minutenmusik-Redakteure ihre Gedanken für euch niedergeschrieben.

Alina findet:

Im Jahr 2011 brachte Ed Sheeran die EP „No.5 Collaborations Project“ heraus. Ohne Plattenvertrag, komplett in Eigenregie. Talentiert bis zum geht nicht mehr. Mit dabei Künstler, wie Delvin, Wiley oder Ghetts, deren Namen man aus der Musikszene wahrscheinlich nur flüchtig kennen mag. Knapp neun Jahre später gehört Ed Sheeran zu den … Weiterlesen

Bleached – Don’t You Think You’ve Had Enough?

Vom Riot-Grrrl-Punk zum Pop und wieder zurück in 12 Songs. Auf diesem wilden Ritt kann man gar nicht ahnen, für welchen Sound sich die beiden Calvin-Schwestern als nächstes entscheiden. Das Ergebnis klingt bewusst eingängiger und weniger schmutzig als zuvor. Auf diesem Weg gehen schleifen sich einige Ecken und Kanten zur glatten Oberfläche ab.

“Welcome The Worms” war vor knapp 3 Jahren noch ein  ziemliches Brett, flirtete aber teils schon mit Pop-Punk. Nachdem Bassistin Micayla Grace Jennifer und Jessica Calvin zu … Weiterlesen

K. Flay – Solutions

Hier ein Feature bei Mike Shinoda, da ein Feature bei Tom Morello und dann noch eins mit den X Ambassadors. Nach so viel neuem Input hatte sich Kristine Meredith Flaherty das mit der für vergangenes Jahr angekündigte Europa-Tour doch nochmal anders überlegt. Schließlich mussten all diese neuen Erfahrungen unumwunden direkt in ihr musikalisches Alter Ego K. Flay einfließen. Schon ein Blick auf die beiden Albumcover im Vergleich zeigt: Wo “Every Where Is Some Where” noch mit kryptischer Finsternis kokettierte, steht … Weiterlesen

Mia Morgan – Gruftpop

Man nehme etwas 80er Wave, Synthie-Pop, Neue Deutsche Welle, Indie-Rock und Goth, kombiniere alles miteinander und vereine es zu einem neuen Genre. Was zunächst nach einer ziemlich merkwürdigen Mischung klingt, ist in Wahrheit eines der spannendsten Pop-Phänomene, das die alternative deutsche Musikszene aktuell so hergibt: Newcomerin Mia Morgan mit ihrem „Gruftpop“. Nachdem sie im Frühjahr bereits als Support-Act für Drangsal und Leoniden auftrat, ist in der Szene nun ein regelrechter Hype um sie ausgebrochen – und das obwohl sie bislang … Weiterlesen

Jamie Lenman - Shuffle

Jamie Lenman – Shuffle

Die „Shuffle-Funktion“ digitaler Musikabspielendgeräte ist schon lange nichts neues oder ungewöhnliches mehr. Gerade in Zeiten von Streaming-Playlisten und erfolgreichen Single-Veröffentlichungen mutiert das Produkt „Album“ immer mehr zur obligatorischen Nebensache. Die zufällige Wiedergabe rückt im Laufe dieser stetig fortschreitenden Entwicklung immer mehr in den Vordergrund. Jamie Lenman spielt mit dem Titel seines ersten Cover-Albums „Shuffle“ auf genau diese Abspielfunktion modernen Konsumverhaltens an. Einen passenderen Rahmen könnte man diesem bunten Pop-Kultur-Potpourri vermutlich nicht verschaffen.

Der ehemalige Reuben-Fronter arbeitet sich in vierzehn … Weiterlesen

The Black Keys - Let's rock

The Black Keys – Let’s Rock

Ein Elektrischer Stuhl auf dem Cover und dazu noch ein ziemlich platter Titel: Meinen die das denn ernst? Tatsächlich ja, einen doppelten Boden kann man nach den 12 Stücken des neuesten Black-Keys-Albums nicht erkennen. Aber keine Sorge, ganz so ernst nehmen sich Dan Auerbach und Patrick Carney nicht, wie schon das lustige Video zu “Go” bewies, das auf amüsante Weise den langen Zeitraum zwischen dem letzten Album und “Let’s Rock” erklärte. Jetzt haben sie sich also wieder zusammengesetzt, diese beiden, … Weiterlesen

Kylie Step back in time

Kylie Minogue – Step Back In Time: The Definitive Collection

Ein wichtiger Unterschied zwischen Madonna und Kylie Minogue ist nicht, dass Madonna fast fünfmal so viele Platten verkauft hat wie Kylie – sondern, dass Kylie im Vergleich zu Madonna nicht aufgehört hat, gute Musik zu machen. Hat sich die sogenannte Queen of Pop vor guten zehn Jahren dazu entschlossen, nur noch jugendlichen Trends hinterherzurennen, macht die 1,52m kleine Australierin einfach weiterhin catchy Songs, spart sich peinliche Ausrutscher und bleibt ein Star mit Authentizität.

Und, hey! 70 Millionen ist ja als … Weiterlesen