Parkway Drive, Palladium Koeln, 08.02.2019

Parkway Drive, Palladium Köln, 08.02.2019

Es ist tatsächlich gelungen. Parkway Drive haben es geschafft, sich mit ihrer neuen stilistischen Ausrichtung eine komplett neue Fanbase zu erspielen. Das neue Album „Reverence“ chartete auf Platz 1, schon das zeigte den bahnbrechenden Erfolg der Australier, aber auch das Publikum auf der folgenden „Reverence“-Tour zeigte zumindest in Köln ganz deutlich, wo es sich musikalisch wohlfühlt. Caps, Tunnel und Shirts von anderen Szenebands wie Architects, While She Sleeps oder Stick To Your Guns waren eher weniger zu entdecken beim gestrigen Weiterlesen

Him - Love Metal

Plattenkrach: HIM – Love Metal

Beim vierzehnjährigen Andrea-Ich lösten die mystischen Finnen HIM und ihre düstere Musik Gänsehaut und ein kleines bisschen Herzchenaugen aus. Und auch heute noch hört sie sich gerne “Love Metal” an. Das Album zählte in seinem Erscheinungsjahr zwar nicht gerade zur Kindergarten-Musik von Emilia, aber mit knapp 16 Jahren Verspätung hat sie sich des Werkes angenommen. Ob es sie überzeugen konnte? Wir werden es sehen.

Andrea sagt dazu:

HIM – eine Band, an der sich die Geister scheiden. Den einen ist … Weiterlesen

Callejon – Hartgeld im Club

Ein Albumcover kann  viel über den Sound einer Platte aussagen. “Hartgeld im Club” macht das auf einem extrem hohen Niveau, denn im Prinzip reicht es aus, das Cover mit dem Bandnamen in Verbindung zu bringen, um gleich Bescheid zu wissen, wie diese Platte klingt. Callejon schreiben sich wieder mit “K” – wie beim Riesenerfolg von “Man spricht Deutsch”, dem Cover-Album der deutschen Metalcore-Riesen. Während damals von den Ärzten über Tic Tac Toe bis zu Tokio Hotel die unterschiedlichsten Acts der … Weiterlesen

Jahresrückblick Julia 2018

Jahresrückblick 2018: Julia

2018 war ein wahnsinnig schnelllebiges Jahr und hielt im Weltgeschehen viele negative Überraschungen bereit. Umso schöner daher, dass die musikalische Welt für mich persönlich ein wunderbar vielschichtiges und aufregendes Jahr geworden ist. Als großer Fan von Listen nun also die schwerste Aufgabe überhaupt: die Vielzahl an grandiosen Alben, Konzerten, Songs und Newcomer unter einen Hut zu bringen – mit Sicherheit fehlen hier noch einige Highlights.

Die stärksten Alben:

1. Marmozets – Knowing What You Know Now (Rezension)

Auf … Weiterlesen

gewinnspiel verlosung weihnachten minutenmusik

Adventsverlosung 2018 #4: Unter anderem mit Architects, The Flatliners und Touché Amoré!

Die Uhr tickt! Nur noch einmal schlafen, dann kommt man mit mehr oder minder geliebten Familienmitgliedern und (ehemaligen) Freunden zusammen, um sich bei gemeinsamen Umtrunk die gewohnte Umgebung schön zu trinken – oder man braucht den Alkohol nicht uns ist einfach grundlos zufrieden. Gegen den ganzen Weihnachtsstress haben wir gleich zwei Pakete, die mit ordentlich Wumms jegliche (durch realitätsverzehrende Substanzen verursachte) Kopfschmerzen wegdröhnen können. Mehr dazu unter diesem spannenden Text.

Und das kannst du gewinnen:

In Kooperation mit Starkult PromotionWeiterlesen

Pagan, MTC Köln, 02.12.2018

Eine junge Sängerin schüttet ihren ergebenen Anhängern Wein in den Mund, nur um kurz darauf zu verkünden “Ab jetzt seid ihr alle Teil der Church of Black Wash!”. Im Hintergrund flackert ein umgedrehter, angezündeter Kruzifix. Ein neuer Kult könnte hier geboren worden sein.

Vor diesem denkwürdigen Moment werden jedoch erstmal Kolari aus Hamburg dem bisher recht überschaubaren Publikum einheizen. Dabei gibt sich die Band wirklich redlich Mühe, insbesondere Sänger Stefan nutzt die Tanzfläche, um die Leute zum Springen und Pogen … Weiterlesen

Zeal & Ardor, Essigfabrik Koeln, 28.11.2018

Zeal & Ardor, Essigfabrik Köln, 28.11.2018

Ein Gospel-Chor dröhnt leise aus den Boxen der gut gefüllten Essigfabrik im Süden des Kölner Stadtteils Deutz und gaukelt eine unbeschwert malerische, doch kühle Idylle vor. Etwas südlich dieser Location liegt das Veedel Poll. Knapp über zehntausend Menschen leben hier. Die müssen an diesem verregneten Novembertag doch recht zügig ihre Wohnungen und Häuser verlassen – Mittags hatte man auf einem Grundstück einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, der nun entschärft werden muss. Im ein Kilometer-Umkreis um die 20-Zentner-Bombe werden … Weiterlesen

Black Peaks, MTC Koeln, 24.10.2018

Black Peaks, MTC Köln, 24.10.2018

Jeder Mensch definiert Erfolg anders. In der Vergangenheit spielten Black Peaks aus Brighton schon drei Mal in Köln. Im Jahr 2015 führte es das Quartett schon als Vorgruppe von Lonely The Brave in das Kölner MTC – übrigens der einzige Club der Domstadt, den die Gruppe bislang zu sehen bekam. Seitdem beehrte die Rock-Band diesen verwinkelten Keller jährlich: Im Folgejahr erstmals als Headliner gemeinsam mit den Chaos-Corlern von Heck (RIP) und 2017 gemeinsam mit den Riff-Giganten von Bad Sign (ebenfalls: … Weiterlesen

Disturbed – Evolution

Es ist schon ein Statement, sein siebtes Album “Evolution” zu nennen – gerade für eine alteingesessene Band wie Disturbed. Plötzlich trägt Frontmann David Draiman seine ikonischen Kinn-Piercings nicht mehr. Alles neu im Hause Disturbed?

Ein Intro “Are You Ready” zu nennen, ist entweder eine Ansage oder eine leere Versprechung. Fans von Nu-Metal denken bei diesen Worten wohl unweigerlich an das legendäre “Blind” – Intro zum Debüt der Genre-Riesen Korn. Ganz so gelungen ist der Einstieg wohl nicht, dafür bieten Disturbed … Weiterlesen

Atreyu – In Our Wake

Googlet man Atreyu und sucht nach ähnlichen Bands, erscheinen unverzüglich die richtig krassen Metalcore-Acts: All That Remains, As I Lay Dying, Killswitch Engage. Doch im Gegensatz zu diesen Genre-Vertretern gingen Atreyu schon immer weiter, was “trve Metal”-Fans wohl kaum gefallen konnten; Balladen, epische Gang-Shouts, klare Alternative-Tracks – auch das fand Platz im Metal-Gewand der Kalifornier. “In Our Wake” geht genau diesen Weg weiter und verbindet diverse Spielarten von Rock-Musik zu einem durchaus einnehmenden Werk.

Schon der Opener “In Our Wake” … Weiterlesen