Taking Back Sunday – Twenty

Taking Back Sunday sind wohl jedem ein Begriff, der etwas für den großen Emo-Boom der 00er-Jahre übrig hatte. Im Gegensatz zu vielen anderen der großen Bands besteht die Band jedoch auch 2019 noch – und veröffentlicht zum 20. Jubiläum gleich mal ein zünftiges Best-Of. Diese Art von Compilation scheint gerade im Zeitalter von Streaming-Diensten ziemlich überholt, da sich sowieso jeder seine eigenen Lieblingssongs jeder Band in eine separate Playlist speichern könnte – die Songs, die man bereits auf einzelnen Alben … Weiterlesen

De Staat - Bubble Gum

De Staat – Bubble Gum

Kaugummis. Das sind diese klebrigen Kaudinger, die nach wenigen Minuten bereits einen Großteil ihres Geschmacks verlieren, saumäßig viel Zucker enthalten und grundlegend zumeist aus chemischen Kunststoffen bestehen. Wäre man auf der Suche nach einem Produkt, das die kapitalistische Konsum- und Wegwerfgesellschaft zielgenau auf den Punkt bringt – man wäre mit dem unnötigen Kauspaß bereits fündig geworden. „Bubble Gum“ heißt auch das sechste Studioalbum der Niederländischen Art-Rock-Band De Staat. Obwohl als albumübergreifendes Thema eigentlich die eigene „Bubble“, also die Umgebung, mit … Weiterlesen

The Struts – Young & Dangerous

The Struts sind das Rundum-Band-Paket. Optisch könnten die Briten genau aus den 80ern entsprungen sein und dass Frontmann Luke Spiller mit seinem exzentrischen Auftreten stark an Freddie Mercury erinnert, setzt dem ganzen natürlich noch die Krone auf. Und dann diese Musik! Songs, die klingen, als würde es sie schon seit Ewigkeiten geben, ohne dabei eingestaubt zu klingen –  mit dem unbedingten Ziel, zum Tanzen einzuladen. Instant-Hits am laufenden Band, schon vor 5 Jahren mit “Could Have Been Me” bis zum … Weiterlesen

Hoobastank auf The Reason 15th Anniversary Tour 2019

“I fooouuund a reeeaaason for meee!” Bei wem diese Zeile keine nostalgischen Gefühle weckt, der hat entweder früher keine Radiomusik gehört oder niemals Singstar gespielt. “The Reason” von Hoobastank hielt sich 19 Wochen in den deutschen Single-Charts und erreichte in Amerika sogar Doppelgold.

Das gleichnamige Album feiert nun sein 15-jähriges Jubiläum und was gäbe es Schöneres, als dies mit einer “The Reason 15th Anniversary Tour” zu zelebrieren. Es sei aber schon mal so viel verraten: neben … Weiterlesen

Snow Patrol sind zurück!

Sieben Jahre lang haben Snow Patrol sich zeitgelassen, um für ihr preisgekröntes sechstes Studioalbum „Fallen Empires“ einen würdigen Nachfolger zu finden. Dieser wurde im Frühling dieses Jahres in die Welt hinausgesetzt, mit dem Titel „Wildness“. Auf Album Nummer Sieben erfinden sich Snow Patrol neu, bleiben aber dennoch ihrem Stil treu und zeigen vor allem, dass ihre Musik mit der Zeit gereift ist. Gerade die Texte der Songs besitzen noch viel mehr Ernsthaftigkeit, sind aber von vorne bis hinten gelungen.

Passend … Weiterlesen

Jahresrückblick Marie 2018

Jahresrückblick 2018: Marie

Auch das Jahr 2018 ist irgendwie vorbei gegangen und war zum Glück ein Jahr, in dem ich viel neue Musik für mich entdecken konnte. Mein absolute Highlight des Jahres war definitiv KAOS von den Blackout Problems. Durch ihren ausgefeilten Alternativ-Rock-Sound hat mich die Platte noch mehr mitgenommen als das Debütalbum zuvor und mich das ganze Jahr über begleitet. Außerdem haben Camp Cope auf „The Opener“ den wohl besten Bass-Riff des Jahres abgelegt und auch das Konzert in  der Baracke in … Weiterlesen

Jahresrückblick Julia 2018

Jahresrückblick 2018: Julia

2018 war ein wahnsinnig schnelllebiges Jahr und hielt im Weltgeschehen viele negative Überraschungen bereit. Umso schöner daher, dass die musikalische Welt für mich persönlich ein wunderbar vielschichtiges und aufregendes Jahr geworden ist. Als großer Fan von Listen nun also die schwerste Aufgabe überhaupt: die Vielzahl an grandiosen Alben, Konzerten, Songs und Newcomer unter einen Hut zu bringen – mit Sicherheit fehlen hier noch einige Highlights.

Die stärksten Alben:

1. Marmozets – Knowing What You Know Now (Rezension)

Auf … Weiterlesen

Plattenkrach: Queen – A Night at the Opera

Wir sagen euch an den lieben Advent. Sehet, die dritte Kerze brennt“, ertönt im Chor das berühmte Gedicht von Maria Feschl aus den Mündern einer lokalen Schulklasse. Die vielen Kinderaugen leuchten, denn in vier Tagen ist Heiligabend. Die Geschenke für die Familie und Freunde sind zu einem Großteil besorgt, die Plätzchen gebacken oder schon erfolgreich verputzt und der Baum ist in vielen Häusern geschmückt. Damit wäre nun also die perfekte Zeit gekommen, um etwas Besinnlichkeit einkehren zu lassen, Weiterlesen

Rival Sons - Feral Roots

Rival Sons veröffentlichen Titeltrack von “Feral Roots” – 2019 kommen Album und Tour!

Am 25. Januar 2019 erscheint das neue Studioalbum der Rival Sons. “Feral Roots”, der Nachfolger zum 2016 veröffentlichten “Hollow Bones”, wurde in Nashville und Alabama aufgenommen. Wieder einmal war Dave Cobb, Grammy-Gewinner und langjähriger Freund der Band, als Produzent im Spiel.

Nach den sehr rockigen Songs “Do Your Worst” und “Back In The Woods” haben Rival Sons nun den Titeltrack des neuen Albums veröffentlicht. “Feral Roots” klingt erfrischend neu, ist ein wenig ruhiger und baut eine sehr intensive Atmosphäre auf.… Weiterlesen

Die Ärzte - Le Frisur

Plattenkrach: Die Ärzte – Le Frisur

Vor mittlerweile 22 Jahren veröffentlichten Die Ärzte ihr Album “Le Frisur”. Da sich die Songs nicht, wie sie es von anderen Alben der Band taten, bis heute in allen Radio-Rotationen des deutschsprachigen Raums gehalten haben, gilt es nicht als eines der wichtigsten. Doch da sind die Meinungen bekanntlich verschieden.

Luis: Geht es um tolle Alben, nenne ich gerne “Le Frisur” von Die Ärzte. Es ist nicht ganz das beste Album der Berliner Kultband und auch nicht ganz mein persönliches Lieblingsalbum … Weiterlesen