Mozes and the Firstborn - Dadcore

Mozes and the Firstborn – Dadcore

Und plötzlich geht es nicht mehr weiter: „Rockmusik ist tot!“ Wo sich gestern noch schweißnasse Mähnen, lautstarke Gitarren und Verstärker austobten, herrscht heute vermeintliches Hausverbot. In die Charts sind jetzt Rapper und DJs eingezogen, welche dieser Tage mehr denn je auf Singles und Mixtapes setzen. Doch siehe da: Auch eine Rockband kann das! Behauptet sie zumindest. Mozes and the Firstborn treten mit „Dadcore“ seit Freitag den Beweis an. Ob das Mixtape-Experiment der Niederländer gut geht?

„Dadcore“ sei als „Liebesbrief“ an … Weiterlesen

Clickclickdecker Am Arsch der kleinen Aufmersamkeiten

ClickClickDecker – Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten

Es ist diese Musik für goldene Herbsttage wie den heutigen. Schon vor einigen Wochen kam “Mandelika”, der Opener des Albums raus, dessen Intro klingt als würde gerade eine ganze Kolonne an Festwagen mit Fanfaren in dein Wohnzimmer fahren. Wochenlang habe ich jetzt “Ich weiß einen Scheiß über dich, es interessiert mich einfach nicht” vor mich hingesummt und mich auf das Gesamtwerk gefreut. Das letzte Album von ClickClickDecker aka Kevin Hamann und Oliver Stangl sowie mittlerweile fest auch Sebastian Cleemann ist … Weiterlesen

Der Wahnsinn, Irish Inn Wetzlar, 08.12.2017

Der Wahnsinn, Irish Inn Wetzlar, 08.12.2017

Das Irish Inn ist eine verrauchte, enge Rockerkneipe in Wetzlar, in der sich zum Großteil die ältere Stammkundschaft tummelt, gespickt mit einer Handvoll Leute, die für die zwei frischen Newcomer-Bands aus dem Punk-Genre gekommen waren, die an dem Freitagabend kostenlos spielten. Für die erste Gruppe Hintergrundmusik zum Biergläser leeren, für die letztere ein spannender Einblick in die mögliche nächste Generation von deutschsprachigem Punkrock.

Den Anfang machen Megaton aus Heidelberg, eine Band zusammengesetzt aus Mitgliedern von Bands wie The Busters und … Weiterlesen