SIA_THIS_IS_ACTING

Sia veröffentlicht das bisher beste Popalbum des Jahres!

Das bisher beste Popalbum des Jahres kommt nicht von einer aufstrebenden 18-Jährigen Newcomerin und auch nicht von Rihanna: Sia zeigt mit ihren mittlerweile 40 Jahren einfach mal der gesamten Popwelt den Mittelfinger und veröffentlicht ein Popfeuerwerk der Gefühle!

Manchmal hat man Tage, in denen man Dinge erfährt, die man niemals hören wollte. Es gibt einfach Dinge im Leben, die will und kann der Mensch nicht verstehen. Besagte Situation ist mir leider erst kürzlich passiert und ich kann mittlerweile mit ein paar Tagen Abstand sagen: Wieder einmal fällt mir auf: Es fällt schwer zu vergessen, wie man bewegende Nachrichten aufnimmt und man kann sich wohl sein Leben lang an tragische Situationen erinnern. Sowohl im positiven als auch im negativen Sinne verbinden wir mit diesen Momenten oft nicht nur Bilder im Kopf, sondern auch die Musik, die wir gerade hörten, als uns die traurige oder positive Nachricht erreichte. So geht es mir nun, wenn ich das neue Sia Album höre. Im Flugzeug sitzen und Nachdenken, über die Menschheit, über das Leben, über den Tod – dazu passt This Is Acting mit all den emotionalen Melodien und überwältigenden Refrains. Sia hat hier wahrlich ein Meistwerk gezaubert, was wohl in nächster Zeit immer wieder in meinem CD-Player rotieren wird.

Hier gibt es das Ding!

So hört sich das an:

Weiterlesen...
SSIO 0,9

Nuttööööööööö!

Bonn 17 verteilt mal wieder Päckchen: Deutschlands witzigster Rapper SSIO verteilt sein Album 0,9 im ganzen Land und kann sich schon jetzt über riesige ausverkaufte Hallen freuen! Alleine in Köln schaffte es der Bonner, welcher einst an der Uni eingeschrieben war mit seinen Lyrics aus dem Rotlicht- und Problemviertelmileu, gepackt auf typische Alles oder Nix Kopfnicker-Beats mehrere tausend Fans in eine Konzerthalle zu locken. Underground – hochverlegt, Live Music Hall – hochverlegt, Palladium – ausverkauft. SSIO erfährt wohl gerade den größten Hype in der deutschen HipHop-Landschaft und das verdient, denn er hat den größten Penis (#mussmanwissen). Mit aberwitzigen Texten und einem absoluten Beatmassker von Reaf rappt sich SSIO in die Herzen aller Prostituierten, Freier, Studenten, Arbeitslosen, Doktoranden, Flüchtlinge und unserer Politiker. Also da kann man ruhig mal klatschen. Verneigen wir uns vor dem Päckchendealer aus Tannenbusch!

Hier gibt es das Ding!

So hört sich das an:

Weiterlesen...
Karlsson Autohauseröffnung

Wer soll all das Plastik fressen?

Neuer Dampf aus Köln! Fans von Love A, Turbostaat und Freiburg bitte aufgepasst, die nächste hörenswerte Punkkapelle veröffentlicht ihre erste EP! Die Rede ist von Karlsson, die mit Autohauseröffnung ab heute so richtig durchstarten! Gegründet hat sich die Band bereits im November 2013 und ist in kompletter Besetzung aus einem vorherigen Projekt entstanden. Bis Karlsson ihren Sound gefunden haben, hat es ein paar Jahre gedauert, als jedoch dann schließlich ein zweiter Gitarrist mit ins Boot genommen wurde, fanden Karlsson endlich den Sound, den sie schon seit 2013 versuchten zu finden. Und nun ist sie da, die Autohauseröffnung EP. Der wohl eingängigste und gleichzeitig beste Song der Platte trägt den Titel "Plastik fressen", hierzu haben die Jungs auch ein Video zusammen mit Living Targets gedreht. Musikalisch lassen sich Karlsson in die klassische Deutschpunkecke einordnen, wirken dabei doch noch ein ganzes Stück melodischer als viele andere Bands. Textlich überzeugt die Gruppe ebenfalls mit intelligenten Lyrics, mal politisch, mal sentimental, so dass die Autohauseröffnung auch nach dem zehnten Anhören irgendwie betroffen macht. Weiter so, Karlsson!

Hier gibt es die EP!

So hört sich das an:

Weiterlesen...
Matt Epp Ready in Time

Entspannte Platte – entspanntes Wochenende!

Noch nichts vor am Wochenende? Dann ganz einfach mal nichts vornehmen und ganz entspannt im Bett liegen bleiben und den neuen Songs des kanadischen Singer/Songwriters Matt Epp lauschen. Mit Ready in Time wirft der Künstler sein mittlerweile neuntes Werk auf den Markt und das kann sich hören lassen. Nicht nur der Titeltrack überzeugt mit seiner eingängigen Lässigkeit, sondern das Werk als Ganzes weiß mit ruhiger Rockmusik und schönen Melodien zu gefallen. Da kann man perfekt die Seele baumeln lassen, das Bett bis zum Abend nicht verlassen, die allseits bekannten Lieferdienste belästigen und die Songtexte des Songwriters studieren. Wer noch mehr von Matt Epp hören und sehen will, kann dies auf der Ready in Time Tour machen.

Weiterlesen...
turbostaat abalonia

Vielleicht trifft man sie in Abalonia!

Da ist sie wieder, die Band mit den kryptischen Texten, von vielen nicht verstanden, von anderen verehrt: Turbostaat veröffentlichten mit Abalonia ihr mittlerweile sechstes Studioalbum und tauchen dabei in die Geschichte einer Flüchtigen ein, die ihre Heimat verlassen muss und sich auf eine lange, anstrengende Reise nach Abalonia begibt. Verpackt ist diese Geschichte mit den schon zu Beginn erwähnten typischen Turbostaat-Lyrics und dem ebenfalls gewohnten Punksongs – jedoch neigte die Kapelle aus Flensburg vermehrt zu Experimenten, im Vergleich zu den Vorgängeralben. Ich persönlich tue mich mit diesen Experimenten zuweilen schwer und mir fehlt der gewissen Mitsing-Charme, welchen ich von Turbostaat einfach erwarte. Doch vielleicht ergibt sich bei den kommenden Livekonzerten ein anderes Bild – und auch die weiteren Hördurchgänge prophezeiten: Mit jedem Anhören wird Abalonia besser. Am Ende bleiben nur noch zwei Dinge festzuhalten: Turbostaat bleibt nach wie vor ein Juwel in der deutschen Musikszene und nichts, ja wirklich gar nichts ist besser als der Tod!

Hier kannst du das Album kaufen!

Und so hört sich das an:

Weiterlesen...
apassionata im bann des spiegels

Die Pferde sind los!

Manchmal muss man was Verrücktes tun. Und dazu gehört es auch Dinge zu rezensieren, bei denen man sich im ersten Moment nicht sicher ist, ob man das witzig finden soll, einfach nur unnötig oder schräg. Fakt ist: Etwas Neues ausprobieren, ist immer eine gute Möglichkeit Menschen mit anderen Interessen besser nachvollziehen zu können und sich von blöden Gerüchten oder Oberflächlichkeiten fern zu halten. Deshalb habe ich mich daran begeben über die neueste DVD Apassionata - Im Bann des Spiegels zu schreiben, eine DVD, welche die schönsten Seiten der beliebten Pferde-Event-Show zeigt. Und das, obwohl ich mich überhaupt nicht für den Reitsport oder das Event an sich interessiere. Und es hat sich wieder einmal gelohnt sich mit etwas neuem zu befassen, denn die DVD verspricht auch für Neulinge gute Unterhaltung. Inzwischen wurden mehr als 25.000 Einheiten der DVD verkauft und die Apassionata Shows erfreuen sich weiterhin größter Beliebtheit. So auch in diesem Jahr, für welches schon zahlreiche neue Termine bekanntgegeben wurden.

Hier kannst du Apassionata kaufen!

Hier der Trailer zur DVD:

Weiterlesen...
Prinz Pi im westen nix neues

Im Westen Nix Neues

Im Westen Nix Neues, so nennt Prinz Pi sein neues Album, welches erst kürzlich erschienen ist. Und "Nix Neues" ist, zumindest, was die Lyrics angeht auch das Motto der Platte. Wer die Texte des beliebten Rappers bisher mochte, wird auch auf dem neuen Album so manche Metapher und lyrische Raffinesse finden, welche ihn begeistern wird. Wer mit Prinz Pi noch nie so richtig warm wurde, wird eventuell den einen oder anderen guten Song finden, insgesamt aber immer noch nicht zu 100% überzeugt sein. Und wer Pi noch nie mochte, wird diese Meinung auch nach Im Westen Nix Neues nicht ändern. Während die Texte also relativ typisch nach Prinz Pi klingen, hat der Rapper bei der Produktion und musikalischen Vielfalt noch einmal eine Schüppe draufgelegt. Gerade Songs wie "Im Westen Nix Neues/Tochter" oder Schwermetall begeistern mit kreativen Kompositionen und gleichzeitig einer Eingängigkeit, welche Prinz Pi sicherlich in die Charts befördern wird. Damit haben wir auch gleich den besten Song des Albums genannt: Schwermetall.

Hier kannst du das Album kaufen!

So hört sich das an:

Weiterlesen...
CTM - Suite for a Young Girl

Experimentierkasten für Musikgenießer

Der dänische Cellist, Produzent und Sänger Cæcilie Trier wirft unter dem Synonym CTM das Minialbum Suite For A Young Girl auf den Markt - ein ganz spezielles Werk für ganz spezielle Musikfans. Musikentdecker finden hier spannende Experimente mit orchestralen & instrumentalen Sounds, verschiedene musikalische Stile wie Folk, Impressionismus, Soul und vieles mehr. Gemischt wird das Ganze mit Geräuschen - so hört man auch einmal Wasser plätschern oder andere Hintergrundtöne. Klingt absolut verrückt? Ist es auch. CTM ist nichts für den Alltagshörer, sondern eher etwas für Entdecker, Musikgeeks und solche, die sich wirklich Zeit nehmen eine Platte ganz in Ruhe zu erleben und zu genießen.

Hier gibt es das Album zu kaufen!

So hört sich das an:

Weiterlesen...
smokey bastard back to the drawing room

Hoch die Tassen!

Wie eine Mischung aus System Of A Down und Flogging Molly klingen Smokey Bastard. Die Celtic-Punks aus Reading fügen mit ihrem neuen Album Back To The Drawing Room ein weiteres grandioses Album in das Genre Folkpunk ein. Die Mischung aus klassischen Rockinstrumenten wie Schlagzeug, Bass und Gitarre in Kombination mit Banjo, Akkordeon oder Mandoline versprüht eine Menge Energie und der Hörer fühlt sich sofort in eine urige, englische Kneipe versetzt.

Weiterlesen...
Kontor_Festival_Sounds_2016

Kontor Festival Sounds: Dein EDM-Sound für den Sommer!

Die Festivallandschaft stellt sich immer breiter auf in den letzten Jahren und zahlreiche erfolgreiche Veranstaltungen werden aus dem Boden gestampft. Gerade elektronische Festivals erfreuen sich extremer Beliebtheit, so dass das Tomorrowland in den vergangenen Jahren weltweit gewachsen ist und extrem schnelle Ausverkäufe und neue Rekorde verbuchen konnte. Ähnliches gilt für das Parookaville, das Sonne Mond Sterne Festival, den World Club Dome und viele, viele mehr. Damit Fans sich nun schon einmal einstimmen können und die Vorfreude gesteigert werden kann, hat Kontor eine neue Festival Sounds 2016 Compilation zusammengestellt – welche garantiert richtig Laune macht! Mit dabei sind Hochkaräter wie W&W, Armin van Buuren, Hardwell, Jay Hardway und viele, viele mehr. Bei Kontor weiß man inzwischen einfach, was man erwarten kann. Feinste Qualität für EDM-Fanatiker!

Hier kannst du die Compilation kaufen!

So hört sich das an:

Weiterlesen...