„Auf der Bühne“, DRadio Wissen, 11.12.2016

Kleine, verschwitzte Clubs, große Hallen mit imposanter Lichtshow – wir alle haben bei Konzerten wohl schon so einige Locations gesehen und erlebt. In den Kammermusiksaal des Deutschlandfunks hatte es mich bisher aber noch nicht verschlagen. Dementsprechend gespannt war ich, was mich dort erwarten würde. Angelockt hatte mich die Konzertreihe „Auf der Bühne“ von DRadio Wissen, einem Programm des Deutschlandradios. Ja, davon habe ich ehrlich gesagt auch letzte Woche zum ersten Mal gehört. Aber das ist auch kein Wunder, schließlich handelt es sich dabei um eine noch recht neue Reihe, in der der Radiosender Musiker und Zuhörer in intimer Atmosphäre zusammenbringen möchte. Gestern waren es die drei Bands Me and My Drummer, Kytes und Sparkling, die vor rund 250 Gästen performten. Die Tickets für die Show konnte man nicht kaufen, sondern nur gewinnen und das Glück meinte es wohl gut mit mir.

Me and My Drummer durften den Abend eröffnen. Das Indie-Pop-Duo aus Berlin passte perfekt in die Atmosphäre des Kammermusiksaals. Mal verzauberten sie mit sphärischen Melodien, mal brachten sie die Zuhörer mit Synthie-Pop-Nummern zum Mitwippen. Wie ein roter Faden zog sich dabei die starke, klare Stimme von Sängerin Charly durch die Songs und gleichzeitig durch alle Tonlagen. Abwechselnd spielte sie am Keyboard und der Gitarre und gab so zusammen mit ihrem Drummer Matze ein eingespieltes Team ab. Das merkte man auch besonders bei den Ansagen zwischen den Songs: Mit ihrer humorvollen und direkten Art sorgten die beiden immer wieder für Lacher, aber auch für Grübeleien, als sie das Publikum mit der „Wahrheit über Me and my Drummer“ konfrontierten: „1. Wir sind Geschwister. 2. Wir waren mal ein Paar.“ Was davon nun wirklich stimmt? Dieses Rätsel wurde zumindest während des Konzerts nicht mehr gelöst.

Vor der zweiten Band des Abends wies DRadio Wissen-Moderatorin Sonja vorsorglich darauf hin, dass trotz der Bestuhlung „keine Anschnallpflicht“ herrsche. Ein guter Hinweis, denn wer die Gute-Laune-Indie-Band Kytes schon mal live gesehen hat, kann sich kaum vorstellen, wie man bei deren Performance ruhig sitzen bleiben soll. Und so dauerte es gerade mal einen Song, bis sich das komplette Publikum erhoben hatte und sich vor der Bühne und an den Seiten zum Tanzen versammelte. Der fulminante Trommel-Auftakt zum Opener „Future Kids“ ließ schon erahnen, dass sich die Band auch in einer ungewohnten Location wie dem Kammermusiksaal nicht zurückhalten würde. Die vier Münchner, übrigens frisch gebackene Gewinner des New Music Awards, rockten sich durch ihr aktuelles Album „Heads and Tales“ und zeigten, dass live noch viel mehr in ihnen steckt als die Studioaufnahmen erahnen lassen. Doch nicht nur mit ihren tanzbaren Ohrwürmern konnten sie die Zuhörer mitreißen, sondern auch mit ihrem sympathischen Auftreten. Sänger Michi suchte immer wieder den Kontakt zum Publikum, heizte an und sang gemeinsam mit den ersten Reihen. Und schlussendlich bedankt er sich dafür, dass „alle auf ihre Stühle geschissen“ haben. Eine Band, die einfach richtig Spaß macht!

Den musikalischen Abschluss des dritten Advents bildeten Sparkling. Für die junge Kölner Band war es ein Heimspiel und so konnten sie sich über einige bekannte Gesichter im Publikum freuen. Sie lieferten minimalistischen Punk, so wie es sich gehört ohne großen Schnickschnack. Dafür verbanden sie ihn mit passenden Hip Hop-Einflüssen, wenn Sänger Levin die Strophen rappte, als würde er nie etwas anderes tun. Auch hier blieb kein Gast auf seinem Stuhl sitzen, so richtig schien der Funke aber nicht bei allen überzuspringen. Die Reaktionen des Publikums reichten von absoluter Begeisterung und Hingabe bis hin zum skeptischen Betrachten der reduzierten Bühnenperformance. In einem Punkt waren sich aber wohl alle einig, nämlich als Schlagzeuger Leon das Wort ergriff und für mehr Frieden und Liebe in der Welt plädierte. Was für ein passender Abschluss für einen schönen Konzertabend am 3. Advent!

 

Websites: DRadio Wissen / Me and My Drummer / Kytes / Sparkling

Facebook: DRadio Wissen / Me and My Drummer / Kytes / Sparkling

Instagram: Me and My Drummer / Kytes / Sparkling

Twitter: DRadio Wissen / Me and My Drummer / Kytes

Titelbild: David Ertl

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!